Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Sehr traurig: größtes deutsches Schmierenblatt demaskiert Awa

Posted by princo - 23.05.2006


Sie haben es wieder getan.

Entgegen dem ausdrücklichen Wunsch der Beteiligten, veröffentlicht Deutschlands größte Boulevardzeitung heute unmaskierte Bilder des Bandmitglieds 'Awa'.

Am Vortag wurden private Aufnahmen des Bandleaders 'Lordi' abgedruckt.

Um es ganz deutlich zu sagen: diese Bilder sind nicht autorisiert, und fügen der Band großen Schaden zu.

Die Bandmitglieder sind eindeutig gegen diese Veröffentlichungen, aber das ist der Zeitung vollkommen egal.

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Keisen verlautet, werden derzeit hohe Summen für Real-Life-Pics der grundsätzlich nur maskiert auftretenden Band geboten.

Es gehört zum Bandkonzept, daß keine Bilder der Mitglieder veröffentlicht werden dürfen.

Warum versucht man, dieser Band solch massiven Schaden zuzufügen?

Es ist eine Schande.

Wer seinen Unmut über dieses Vorgehen kundtun möchte, der wende sich bitte an diese Adresse:

Bild.T-Online.de AG & Co. KG
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin

Tel. 030 / 2591-0
eMail: info@bild.t-online.de


(Fortsetzung folgt), leider.

Advertisements

6 Antworten to “Sehr traurig: größtes deutsches Schmierenblatt demaskiert Awa”

  1. abi said

    Ja, das habe ich auch mitbekommen. Nur, das Problem ist halt, die Leute sind „geil“ auf Home-Stories, auf Privates im Leben der Stars und Sternchen… Traurig…

  2. elaina13 said

    dann müßten wir auf alle Foto´s von allen Promi´s auch verzichten. da die Klatschpresse (diese Zeitung ist mit die meist-gekaufte in BRD)aber davon lebt und es immr mehr Menschen gibt, die das sehen wollen, tja…Pech halt. ich finde das nicht so schlimm, solange kein Rufmord stattfindet. heute ist es eben so, wenn man plötzlich berühmt ist. aber geschmackloses gibt es noch viel schlimmeres, als den Ruf oder das Image einer Band, findet ihr nicht?!

  3. abi said

    @Elaina13: Das man berühmt ist, heisst ja noch lange nicht, dass man plötzlich Freiwild für die Kamera wird. Ich finde diese Entwicklung ziemlich tragisch. Ob das jetzt schlimm ist, kann ich ned beurteilen. Aber eindeutig eine Verletzung der Wünsche der Band.

  4. […] Sie haben es anscheinend nicht nötig, sich wegen dieser, dieser, dieser oder gar dieser Angelegenheit bei Lordi zu entschuldigen. […]

  5. Napanee said

    Es sind verfluchte Hohlköpfe, die da die Bilder veröffentlichen.
    Ist doch egal, wie sie in echt aussehen.
    Ich wollte die Bilder nicht sehen, doch inzwischen kommen sie ja dauernd im Fernsehen- ohne Ankündigung.
    Ich finds einfach nur scheiße von diser *Zeitung*
    Die sollen sich gefälligst entschulidigen und ne ordentliche Strafe zahlen. Aber so was von schnell Ò.Ó
    Fans wollen die Bilder nicht sehen und allen anderen geht es doch am A**ch vorbei, wie diese Monster aussehen, oder?

  6. Regina said

    Ich finde es ist egal wie sie außsehen. Die Musik ist besser als gut, und dass reicht mir auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: