Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

In eigener Sache

Posted by princo - 05.06.2006


Ab sofort ist es bei der Kommentarfunktion nicht mehr nötig, eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Mir ist es lieber, wenn ihr keine Adresse eintragt, als wenn irgendwelche Fake-Adressen verwendet werden.

Natürlich kann man auch seine echte Mailadresse eintragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: