Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Callboy Torsten jagt Bruno den Problembären

Posted by princo - 17.06.2006


Was einheimische Jäger, finnische Bluthunde oder gar der einfache deutsche Autofahrer bisher nicht schafften, nämlich Bruno den Problembären zu erlegen, soll nun auf unkonventionelle Weise erledigt werden.

Landesvater Edmund Stoibär, bat die Bundeshauptstadt um Hilfe. Aus Berlin wurde nun ein Spezialist für hoffnungslose Fälle in die bayerische Provinz entsandt.

Der Leiter der SOKO Blogger in Sachen Verleubnungen & Beleidigungen erklärt seine Taktik:

„Alle bisherigen Bemühungen mussten scheitern, da sie auf Gewalt aufbauten. Meine Taktik ist ganz anders, ich werde versuchen das Vertrauen des Problembären zu gewinnen, damit er sich freiwillig stellt.“

Experten schätzen die Erfolgsaussichten…

seiner Methode eher gering ein:

problembaer.jpg

<<Mehr über Callboy Torsten>>

Advertisements

5 Antworten to “Callboy Torsten jagt Bruno den Problembären”

  1. Der_Schroedernb said

    Muhahahha

  2. Volker said

    Na na na…

    Folter ist in der BRD noch immer verboten!!!
    Wobei ich in diesem speziellen Fall mal kurz meine Brille zum reinigen abnehmen muss.

    Leider Thorsten, leider….

  3. «Hirnbenutzung für Dummies»

    Es ist schon erstaunlich. Eigentlich doch eher schon fast traurig oder zumindest eine grössere Fahrlässigkeit: Die Nicht-Hirnnutzung. Jeder «normale», «zivilisierte», «unzivilisierte», «westliche», «östliche», «südliche»…

  4. ROFL – ich schmeiss mich weg! Aber Du weisst, dass Du das nicht machen darfst, Princo? Willst Du etwa auch mit in den Justizbus, Harz 4 abholen und den Spuren Dajana´s folgen?

  5. […] “geiles” Bild gefunden, welches ich einfach verlinken MUSS: !!! HIER GEFUNDEN !!! Trackback· […]

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: