Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Callboy Torsten: Die Klage gegen Dobschat (Update 1)

Posted by princo - 13.07.2006


Begin Update 1 (13.07.06 17:00):

Die „Domaine“ einer gewissen Person hat derzeit keinerlei Inhalte mehr.

End Update 1

Der Callboy der Herzen will wohl an Dobchats tolle Domaine ran, weil er sonst keine Frauen zum Massieren bekommt, der Busch.

Natürlich hat er seine Klageschrift wieder veröffentlicht (http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/klagen/artikelmetasuchmaschinensparmerichstalkedichbisindentot.htm). Ein literarisches, juristisches und medizinisches Kleinod.

Ganz übel ist übrigens, wie er die HTML-Datei benannt hat:
artikelmetasuchmaschinensparmerichstalkedichbisindentot.htm

Ich bin kein Jurist, aber ich würde den hinteren Teil des Dateinamens als Drohung werten.

Wer sich nicht auf die anrüchige „Domaine“ begeben möchte, kann den ganzen Rotz Text auch hier nachlesen.

An das Amtsgericht Hohenschönhausen

Antrag auf eine Einstweilige Verfügung auf Unterlassung des Verbreites von unwahren Tatsachen über den Antragssteller via Internet , sowie welche die dies stützen , Entfernung der bereits Veröffentlichten unwaren Tatsachen über den Antragssteller via Internet die Androhung der Domainesperrung www.dobschat.de bis Entfernung der unwahren Tatsachen des Antragsstellers , sowie welche die dies stützen , sowie Kosten dieses Verfahrens Herrn Carsten Dobschat aufzuerlegen

Sehr geehrte Damen und Herren von Amtsgericht Hohenschönhausen !

Carsten Dobschat ist nicht nur der Meinung sämtliche Metasuchmaschinen mit seinen Artikeln zu spammen , sondern auch unwahre Tatsachen in das Netz zu setzen . Auch versteht dieser nicht , wenn mann gelegendlich seine Ruhe haben möchte und ihn das per E-Mail wo mann diesen Artikel auch noch bekommt antwortet , dann bekommt mann einen Artikel wo mann als Gewallttätig dargestellt wird . Selbst wenn mann seine Domaine zum Schein an www.sedo.de , einer Domainenan & Verkaufsbörse verkaufen tut kommen noch beleidigende Kommentare . Auch wurde er mehrfach gebeeten aus mehren Artikeln einen zu machen , denn die in Metasuchmaschinen wie z.B. www.google.de suchen das Produkt in meinen Fall Massagen und nicht tonnenweise Artikel .Er selber kennt meines Wissens mindestens 3 weitere Blogger(in) , so hätte er die Möglichkeit 3 verschiedene Artikel auf verschiedenen Domainen zu machen bzw machen zu lassen .Auch bei eine Art Lifechatt was ein vernümftiger Blogger aus Wien gemacht hat wo jeder nimmt Carsten Dobschat keine Rücksicht wenn ca 10 – 15 Personen was fragen und ich alleine bin , dass er dann etwas warten muß . Der Lifechatt ist ca 140 A4 Seiten lang und wirde zu lange dauern für das Gericht , daher habe ich seine Kommentare und meine Antworten zu Carsten Dobschat zusammenkoppiert und ganz hinten eingeordnet .

Zu den einzelnen Artikeln und den unwahren Tatsachen :

Artikel “ Deutschland ist ein freies Land “ mit diesen Artikel bezeichnet er mich als Kasper , sowie unterstützt welche die ebendfalls unwahre Tatsachen ins Netz setzen

Artikel “ Callboy Torsten zeigt Udo Vetter an “ unterstützt er einen der unwahre Tatsachen ins Netz setzt , sowie “ Dabei will ich doch nur nicht, dass meine Seite verlinkt wird, weil ich ansonsten so viel Traffic habe und mit den Kosten nicht klarkomme. “ ist falsch – so habe ich es nicht bei Herrn Vetters Anzeige geschrieben

Artikel “ Werde ich jetzt auch angezeigt? “ habe ich Carsten Dobschat gebeten was ganz anderes rauszunehmen per Telefon – das er gerade zu den Zeitpunkt unterwegs war in einen Bierzelt mit einer Begleitung konnte ich nicht ahrnen – Carsten Dobschat hatte vorher die unware Tatsache drinne gehabt , dass ich angeblich nicht verlinkt werden wollte ( keine Werbung haben wollte )

Artikel “ Der Versuch einer Erklärung “ gehöhrt ebendfalls zu den vorhigeren Artikel . Desweiteren verschickt er als erstes E-Mails – es ist so schlimm mit ihn , so das ich schon mehre E-Mailadressen von Herrn Carsten Dobschat im Sparm drinne habe

Artikel “ Was macht eigentlich Torsten R. aus B.? schimmpft er auf mich das ich einigen per E-Mail gebeeten habe falsche Tatsachen runterzunehmen . desweiteren ist ein “ Trackbacks “ zu einen der ebendfalls unwahre Tatsachen mit teilweise Urheberrechtsverletzungen und nur “ Müll “ verbreitet

Artikel “ Soko Blogger: jetzt kommt der Justizbus “ schimmpft er rum , dass ich einige zu recht die unwahre Tatsachen ins Netz setzen angezeigt habe – destweiteren unterstützt wieder den der ebendfalls unwahre Tatsachen mit teilweise Urheberrechtsverletzungen und nur “ Müll “ verbreitet

Artikel “ Callboy Torsten: Er lässt nicht locker “ schimmpft er rum das ich zu Gericht gehe um etwas Gerechtigkeit zu haben

Artikel “ Callboy Torsten schreibt dem Gericht – das ganze Elend “ macht er sich lustig das ich in den Dreck gezogen werde

Artikel “ Der Callboy der Herzen (Update) “ unterstüzt er einen der mich in den Dreck zieht – außerdem unterstellt er mir das ich welche Beleidigen und Provozieren soll – ich bin zufrieden wenn ich welche los werde da provoziere ich doch keinen unnötig

Artikel “ Der Callboy der Herzen spricht zum Volk “ macht er sich lustig das ich auf meiner eignen Domaine den Volg die Wahrheit schreibe

Artikel “ Der Callboy der Herzen – ein offener Brief “ schimmpft er rum das ich Lensen & Partner per E-Mail über Sat 1 kontaktiert habe -desweiteren schlägt er mir vor das ich mir die Domaine www.callboy-torsten.de anlegen sollte – ich frage mich wofür , wenn die gesammten Blogger fast alle meine Suchbegriffe fast genommen haben und ich diese mir nur so nach und nach wiederhole – erstrecht bei seinen derzeit 17 veröffentlichten Artikeln in den Zeitraum von 26.5.06 bis 7.7.06 wo fast alles nicht stimmt oder welche unterstützt die ebendfalls unwahre Tatsachen ins Netz setzen nimmt er mir sehr viele Suchbegriffe weg .Desweiteren schlägt er mir vor ein “ Paypal-Account “ anlegen sollte . Verscheinlich hat er kein Verständnis das ich für ewentuelle Spenden für Prozesse nicht meine Bankverbindung auf meiner Domaine bekannt gebe um Betrügereien zu verhindern .

Artikel “ Der Callboy der Herzen antwortet auf meinen offenen Brief “ wo ich geschimmpft habe das er mir den ganzen Text noch per E-Mail geschickt hat . Ich kann dazu nur sagen das ich 2 Anfragen per E-Mail bekommen habe die mich wenigstens gefragt haben ob sie einen Artikel schreiben können und

dürfen , weil ich zur Zeit auf ca 100 Domainen stehe mit teilweise unwaren Tatsachen ; Beleidigungen ; Müll & Urheberrechtsverletzungen .

Artikel “ Torsten wird niemals Mauspads verschicken “ behauptet er global das ich bei einer Spende keine Mauspads verschicken wirde , was nicht stimmt . Ich kann dazu nur sagen , dass einige mich linksrum mit einer Spende unterstützen möchten und rechtsrum unware Tatsachen oder welche die sowas stützen ins Netz setzen oder mittels sehr vielen Artikeln Suchbegriffe wegnehmen tuhen .

Artikel “ Daran liegt es also: warum Callboy Torsten alle verklagt “ versteht er nicht das ich gegen welche vorgehe die unwahre Tatsachen , Beleidigungen und gegen Urheberrechte verstoßen vorgehe

Artikel “ Der Callboy der Herzen an Sat.1 (Update) “ schimmpft er das ich tatsächlisch an Sat 1 eine E-Mail geschickt habe das diese einen Fall für die Serie Lensen und Partner machen um die schlimmsten Blogger zur Aufgabe gebeten werden um alle unwahren Tatsachen von ihren Domainen runterzunehmen – desweiteren sind sogenannte Trackbacks bei zu welchen die unwahre Tatsachen verbreiten

Artikel “ Jetzt droht mir Torsten schon Gewalt an (2. Update) “ – da stellt er mich gewallttätig dar , nur weil er nicht versteht , dass mann auch gelegendlich seine Ruhe haben möchte – desweiteren habe ich ihn nett gefragt bei sovielen Artikeln ob er überhaupt einen Presseausweis hat – diesen wollte er mir nicht zeigen – desweiteren sind sogenannte Trackbacks bei zu welchen die unwahre Tatsachen verbreiten

Artikel “ Torsten, hast Du noch alle Steine auf der Schleuder? (2. Update) “ stellt er mich wieder Gewallttätig da , nur weil er nicht mal versteht , dass ich gelegendlich auch mal meine Ruhe haben möchte – bei diesen Artikel kommen sogar Komentare wenn mann seine Domaine zum Schein an einer Domainenan & Verkaufsbörse verkaufen möchte

Artikel “ Friedensangebot? Ein Friedensangebot? “ da ist er der Meinung das ich sämmtliche Anzeigen die berechtigt sind zurückziehen soll – außerdem unterstellt er mir das ich welche per Fax , E-Mail & Telefeon beläßtigt haben

soll , was nicht stimmt – ich habe legendlich per E-Mail oder Telefon den jenigen gebeten unwahre Tatsachen runterzunehmen und auf beleidigende Kommentare zu achten .

Artikel “ Callboy Torsten ein Suchmaschinen-Spammer? (5. Update) “ unterstellt er mir das ich ein Suchmaschinensparmer bin , nur weil es mir per Zufall gelungen ist zwischen 20ten und 30 ten Platz bei www.google.de gelungen ist mit meiner eignen Aufklärung an das Volk gelungen ist -desweiteren sind sogenannte Trackbacks bei zu welchen die unwahre Tatsachen verbreiten –

außerdem frage ich mich bei sovielen Artikeln wer hier spammen tut

Ich bitte auf Grund der Häuffigkeit der unwahren Tatsachen zu prüfen ob Herr Carsten Dobschat nur noch etwas schreiben darf mit meiner Zustimmung nach vorhiegen vorlegen beispielsweise per E-Mail .

Auf Grund weiterer zu erwartenen Prozesse bitte ich dies beim Amtsgericht Berlin Hohenschönhausen zu verhandeln , dass mann gleich berücksichtigen kann das ich nicht mehre Prozesse zur gleichen Zeit habe oder wo ich noch unterwegs bin .

Advertisements

6 Antworten to “Callboy Torsten: Die Klage gegen Dobschat (Update 1)”

  1. Strategien zur Zensur des Internets…

    Die Strategie von Callboy Torsten alias Torsten R****** zur Zensur der ihm nicht genehmen Webseiten im Internet scheint bisher nicht aufzugehen. Die Vorgehensweise, mit Briefen an Stellen der Justiz dafür zu sorgen, dass nicht genehme Äußerungen au…

  2. MaxR said

    Ist ja schön, daß die Klageschrift hier steht. Auf der „anderen“ Seite steht ja nichts mehr …

    Vielleicht hat der Provider zugeschlagen wegen Verstoß gegen die AGB ?

  3. ROFL said

    .com & .de generieren nur noch 404. Auch die Adressen seiner Banner. Also z.Zt. scheint es tatsächlich keinen Inhalt auf den Seiten mehr zu geben. Spannend.

  4. LOL said

    siehe http://www.krambox.de/index.php?itemid=1310

    Statt anderer Domains fehlen nun seine HAHAHAHAHA

  5. louislewin said

    Das Geschwafel von Call-Toddie ist in geschrieben Form derart ermüdend. Ich wünschte er würde langsam mal podcasten.

    Ich könnte mir dann auch vorstellen, dass das TV sich für ihn interessiert. So nach, Raab macht den VerleubnerRap.

  6. Markus said

    So sieht T. wohl aus…

    http://www.wir-poppen.com/index.php?aktuelle_seite=anzeigedetail&schluessel=dLlpCcgKWDN6pE2q&anzeigeart=anzeige

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: