Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Neue Callboy-Domain, neue Regeln (Update)

Posted by princo - 15.07.2006


Erst will er nicht verlinkt werden, jetzt zwingt er einen dazu:

„Blogger aufgepaßt ! Darikel die nicht den Wahrheitsgehalt entsprechen , Beleidigende Inhalte haben , gegen Urheberrechte verstoßen werden gnadenlos vor den Amtsgericht ausgehandelt .Es herscht Textlinkverpflichtung , so dass die Leserinen und Leser auch wissen über wen ihr schreibt !!!“

gefunden bei http://callboy-berlin-brandenburg.de/

Mal sehen, wie sein neuer Ho[r]ster dazu steht.

Update: all-inkl.com fand seine neue Seite anscheinend auch richtig scheisse. Eine halbe Stunde nachdem ich meine Beschwerde gemailt hatte, war die Domain bereits abgeschaltet. Das nenn‘ ich richtig guten Service.

Update: Der Server ist wieder da, dann werde ich mal bis Montag abend warten, und dann noch mal bei all-inkl.com nachfragen. Es darf sich übrigens jeder beim support beschweren…

Update 16.07.06, 10:50: Die xxx-Domaine ist jetzt auch wieder da. Und dort ist auch sein Pranger wieder online Wir haben es uns definitiv mit ihm verscherzt, besonders für die Singles unter uns wird es verdammt schwer, denn wir haben uns „so gut wie alles versaut“.

Advertisements

115 Antworten to “Neue Callboy-Domain, neue Regeln (Update)”

  1. Martin said

    Ich sehe aber was auf dieser Seite… nur zur Info!

  2. stefansuperstar said

    Zu 1: was denn???
    Der angekündigte Shop ist ja wohl nur endgeil……muahahahahahahaha!!ROFL ROFL

  3. stefansuperstar said

    Also Stand 16:41 Uhr ist die noch da…..

  4. Rauthorim said

    Er will „Fanartikel“ verkaufen…. *grübel*

    „Ich mache Euch darauf aufmerksam das jeder Artikel […] spezielle Kenzeichnungen hat um diese von Fälschungen zu unterscheiden und die orginale nur bei mir zu erwerben sind .“

    *lach*

  5. Mönsch, aber da sollte ich Provision verlangen – immerhin habe ich ihm vorgeschlagen Fanartikel zu verkaufen, das war schließlich meine Idee *g*

  6. princo said

    Leider ist die Seite doch wieder online. 😦

    Und bei den „speziellen Kennzeichnungen“ der Artikel fällt mir nur ein: Hoffentlich sind sie nicht mit seiner DNA markiert!

    Habe keine Lust, so ein vollge**es Mauspad zu bekommen.

    Aber ich werd‘ eh keins bestellen, optische Maus sei Dank.

  7. telegehirn said

    Schade. Kennt jemand das Password?

  8. princo said

    Ja: Torsten

  9. stefansuperstar said

    Torsten geht nicht…
    Oder brauche ich einen Benutzernamen???hat jemand einen???

  10. princo said

    @stefansuperstar
    Möglicherweise hilft dir
    http://comm.blackbone-ev.de/handbuecher-anleitungen-und-howto-s/hacking-etc/hacking-for-dummys-april-2004.pdf/view
    weiter.

    Die Anderen machen das, was sie als Blogger oder Callboys sowieso ständig machen, und bewahren darüber Stillschweigen. 🙂

  11. Missi said

    So ein Passwortschutz ist doch aber nicht wirklich Suchmaschinentauglich, oder täusch ich mich da? :o)

  12. princo said

    Artikelupdate.

  13. Missi said

    Hallo Matt! 😀

  14. Dr.Thodt said

    Hallo Herr Matthew Mullenweg,
    keine Ahnung von wem ich spreche? Na vom Betreiber dieses Blogs! Wie Du hast mit der WordPress Inc. nic zu tun und wohnst nicht in Texas? Naja, jedenfalls hat CT nach eigeneer Aussage (auf seiner Seite) wieder ein lustiges Schreiben für das AG Hohenschönhausen veröffentlicht. Antragsgegener ist eben der eingangs erwähnte *fg*
    guckst du http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/klagen/princo.htm

    Schönen Wochenanfang *weglach*

  15. princo said

    Brüll: „Artikel von 11.6.06 unterstellt er mir das ich mich für die WM Qualliziert habe“

    Ich glaub‘, wir schicken jetzt mal die Airforce los…

  16. stefansuperstar said

    Doppel-ROFL:
    klickt mal auf labormaus:
    Ausschnitt:“ Bestenfalls kann ein Rechtsanwalt die Funktion eines Schiedsmannes versuchen zu machen , in dem er den Anzeigeneerstatter fragt was sein Mandant falsch macht und es dann sein Mandant ausrichtet zweks Unterlassung . Dies könnte eine Strafmilderung bei sein Strafprozess ergeben .“
    Was soll man dazu noch sagen???

  17. @stefansuperstar: was man dazu sagen soll? Ist doch offensichtlich: CT hat immer noch nicht verstanden, was ein Anwalt macht…

    Es gibt leider Menschen, die keine Freunde haben, die sie davon abhalten könnten, sich öffentlich lächerlich zu machen… traurig so was…

  18. ROFL said

    Da schaut mal heute früh mal nichtsahnend was sich so bei unserem Freund tut, und da kann ich mich vor Lachen nicht mehr halten.

    „Auf Grund des sehr Auffälligen Verhaltens und dafür das ich zu einer Psychaterin wegen Matthew ***** sollte erbitte ich das Gericht das Matthew Mullenweg garnichts mehr über mich schreiben darf .“

    Torsten, das macht der Texaner doch gar nicht. *lol*

  19. MaxR said

    Ich habs bis zum letzten Satz geschafft:
    „Auf Grund das ich kein englich kann und noch weitere Prozesse zu erwarten sind erbitte ich das eine Verhandlung im AG Hohenschönhausen angebrachter wäre . “ Aber dann hats mich doch zerrissen.

    Vielleicht sollte man ja wegen der vielen zu erwartenden Prozesse ein eigenes Gebäude anmieten und zum Gericht umbauen? Die ZDF-Arena wär ja jetzt frei.

  20. „Auf Grund das ich kein englich kann und noch weitere Prozesse zu erwarten sind erbitte ich das eine Verhandlung im AG Hohenschönhausen angebrachter wäre“ *LOOOOOOOOOOL* torsti, sollte man da nicht besser in analphabetien vehandeln? oder doch besser in legastheniken? in deutschland jedenfalls nicht, dafür hast du dich disqualifiziert…

  21. princo said

    Er hat sich übrigens gerade zu einem anderen Artikel hier geäußert:
    https://princo.wordpress.com/2006/07/14/anruf-vom-callboy-gesprachsmitschnitte/#comment-475

  22. Blimp said

    Du kommst früh zur Arbeit, schaltest den Rechner ein und denkst : „Hach, mal schauen was im Bloggerdorf so lost sit…“

    Die undendliche Geschichte ist los, was sonst? Nun ja, dann auf in die nächste Woche.

  23. princo said

    Ich glaube, mein Pagerank hat sich seit gestern verändert. Vorher lag er bei 0, und darauf war ich besonders stolz. Der Kerl versaut einem doch wirklich alles.

  24. Callboy Torsten said

    @ Princo – hat mann Ihnen nicht gesagt , dass Sie keine falschen Tatsachen auf Ihrer Prangerseite veröffentlichen sollen ? http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/klagen/princo.htm
    @ telegehirn – das hättest Du wohl gerne – aber bekommt keiner – zumal es ne Seite ist , die ich für jemand gemacht habe

  25. princo said

    Meine Klageschrift hängt jetzt neben dem Ausdruck vom BOFH.

    Danke Torsten. Schön, daß es dich gibt.

    Angenehme Träume

  26. Blimp said

    Na dann hat es doch etwas gebreacht ;-;

  27. ROFL said

    „Auf Grund des sehr Auffälligen Verhaltens und dafür das ich zu einer Psychaterin wegen Matthew ***** sollte…“

    Torsten, hoffentlich gehst du bald hin. Meiner Meinung nach würde es dir helfen.

  28. Blimp said

    Hallo, spielt das alles wirlich noch auf dem Planeten Erde? Wer ist eigentlich Matthew M. ?

  29. princo said

    Herr Matthew M. ist als Eigentümer der Domain „wordpress.com“ eingetragen…

  30. Blimp said

    Oh nun wird es aber wirklich krude. Wer ist denn eigentlich Eigentümer der Domaine google.de? Denn irgendwie ist der doch auch beteiligt.

  31. Blimp said

    Jetzt schreib ich auch schon „Domaine“. Sorry, aber manches färbt ab. Ich geh mal schnell kalt duschen.

  32. @Callboy Torsten: „@ Princo – hat mann Ihnen nicht gesagt , dass Sie keine falschen Tatsachen auf Ihrer Prangerseite veröffentlichen sollen ?“

    Aber Sie dürfen Lügen und Beleidigungen auf Ihren Prangerseiten veröffentlichen oder wie? Nein, dürfen Sie nicht.

  33. telegehirn said

    @Torsten: Meine Neugier hält sich ehrlich gesagt in Grenzen.
    Das mit der Klage gegen WordPress wird nicht funktionieren und das AG H. wird sich für nicht zuständig erklären. In den USA könntest Du aber klagen. Da sind auch Unsummen als Schmerzensgeld drin. Denk doch mal an die Frau die von Mc Dreck Millionen für den heissen Kaffee bekam. Und schau mal was der „Hetzer“ Princo (Matthew M.*GRÖHL) gemacht. Könnte sein, daß Dir nach einer Klage vor einem US-Gericht WordPress.com gehört.

    @princo:
    „Artikel von 24.05. hat er ein Spiel gebastelt“

    Was machts Du sowas auch? Du weißt doch ganz genau, daß sowas nicht erlaubt ist und das mit der WM ist ja auch dreist.

    Viel schlimmer finde ich ja das:

    „Artikel von 19.60.06 unterstütz er den Rechtsanwalt Vetter der ebendfalls unwahre Tatsachen durschs Netz schickt“

    Boah! Kennst ja §129a? Vetter zu unterstützen, ist ja fast wie bin-laden zu supporten. Das wird Dich direkt nach Gitmo bringen…oder war das jetzt Callboy Bay? Ich glaube das war Callboy Bay…Das steht doch auf auf dem
    ___________________________
    _ //(_o_|_o_|_o_|_o_|_o|_o_|_o__\
    | __ Domainenjustitzbus____ ]\
    __{ O }________________{ O } ]~~~~
    als Ziel drauf. Via AG Höhenschönhausen.

    Er hat ja heute morgen bei mir einen Kommentar hinterlassen. Ich dachte ja schon, daß ich einen Gutschein für den Justizbus bekommen hätte. Aber wie gesagt: mein blog ist callboy gerecht 😉

    Aber das Torsten den hochverehrten Fellow Passenger auf die Anklagebank setzt, halte ich für unangemessen.

    Für Dobschat ist jetzt eh alles aus:

    „Er selber kennt meines Wissens mindestens 3 weitere Blogger(in) , so hätte er die Möglichkeit 3 verschiedene Artikel auf verschiedenen Domainen zu machen bzw machen zu lassen .Auch bei eine Art Lifechatt was ein vernümftiger Blogger aus Wien gemacht hat wo jeder nimmt Carsten Dobschat keine Rücksicht wenn ca 10 – 15 Personen was fragen und ich alleine bin , dass er dann etwas warten muß .“

    Da kennt er drei andere Blogger und dann sowas. Der Verstoß gegen das Bloggerrationalisierungsgesetz, auch als Lex Torsten bekannt in der Fassung vom 1.April 2006 ist offensichtlich.

    Wird wohl nur mein Blog übrigbleiben. Was ja auch nur vernünftig von Torsten ist. Es muß ja auch noch einer darüber berichten, wie es den Bloggern im Lager von Callboy Bay geht

  34. telegehirn said

    Mein Pagerank ist auch versaut worden. Ob man da klagen kann?

  35. Callboy Torsten said

    müßt ihr mich nicht dursch den Dreck ziehen und alles löschen unwiederruflich – dann gibt es auch keine Klagen und Anzeigen

  36. princo said

    Torsten, Torsten, hier ist doch nichts mehr vorhanden.

    Nur noch neue Sachen, und dafür sorgst du ja selber.

  37. @Callboy Torsten: Sie sollten sich überlegen, ob Sie sich selbst mit Art und Anzahl Ihrer Anzeigen und Klagen einen gefallen tun… aber eigentlich ist es dafür schon zu spät…

  38. Blimp said

    Das tut er doch mit voller Absicht.

  39. Blimp said

    @princo : Die Kommentare Nr. 13 und 23, auf dieser Seite enthalten einen Link zu einere Seite, mit denen Ihnen die Verlinkung ausdrücklich verboten wurde. Sie sollten prüfen, wie Sie gegen den Autor der Kommentare 13 und 23 vorgehen können. Sonst könnte es sein, dass Sie auf Grund dieser Kommentare Ärger mit dem Inhaber der Domainen bekommen.

  40. princo said

    @Blimp
    Danke für den Hinweis. Aber der Ärger, den ich mit meinem Ärzteteam bekommen werde, dürfte noch viel größer sein.

    So ein Zwerchfellriß ist nicht ganz ungefährlich.

  41. Blimp said

    Hier http://www.therapiezentrum-berlin-ev.de kann Dir geholfen werden. 😉

  42. princo said

    In Stillbrooke Houston gibt es auch Möglichkeiten dies behandeln zu lassen.

    Der Situation angemessen wäre aber eher eine Behandlung im „County General“.

  43. Blimp said

    Ich dachte ja nur, falls Sie mal in Hohenschönhausen sind.

  44. princo said

    Erst, wenn ich wieder transportfähig bin 🙂

  45. Blimp said

    Nun, wir haben das so eine bestimmte Art von Bussen.

  46. Callboy Torsten said

    oder für Sie Herr Dobschat zuspät
    ich kann ja eine ganz große Klage machen die dann alle betrifft die unwahre Tatsachen & Beleidigungen ins Netz setzen – da muß sich das AG aber ne Turnhalle anmieten

  47. hui, da hatt er’s uns aber gegeben…AAAAAAAANGST!

  48. telegehirn said

    Stalker Carsten, fellowpassanger, Stalker princo, Krambox, str-blog
    werden als die „Blogging Five“ in die Justizgeschichte eingehen. Wo sie zuschlugen, da wuchs kein Callboy mehr aus der fruchtbaren Muttererde. Dann kam eines Tages ein mutiger Callboy namens Torsten. Er lies sich nicht einschüchtern und mit Hilfe seines tapferen Pferds „Justizbus“ und seinem mutigen, aber blindem Hilfsheriff „AG Hohenschönhausen“ machte er die „Blogging Five“ nieder. Dann ritt Callboy Torsten zufrieden in den Sonnenuntergang.

  49. Rüssel said

    @Herr R. alias CT

    Kauf schon mal genug Seife ein, sicher ist sicher. Falls du irgendwann hinter Schwedenstahl verschwinden solltest wird natürlich dafür gesorgt das die Aktiv/Passiv-Geschichte mit geht. 🙂

  50. telegehirn… aufhören… sofort… kann… nicht… mehr… atmen… *rofl*
    Ach und Herr Callboy Torsten: für wen es zu spät ist mag heute noch Ansichtssache sein, aber bald kann diese Frage ganz objektiv beantwortet werden.

    Ach und wegen der Turnhallengeschichte: ja, tun Sie es, da werden sich die Richterinnen und Richter am AG aber sicher freuen, was?

    Ach ja: noch haben Sie die Möglichkeit Ihre Lügen und Beleidigungen von Ihrer Seite zu nehmen und Ihre Klage zurück zu ziehen…

  51. […] hier vom telegehirn. […]

  52. Callboy Torsten said

    es ist bloß die Frage wer hier unwahre Sachen verbreitet in größeren Mengen – ich hoffe das Deine Freundnin nicht alt zu sauer ist wegen den offenen Brief an ihr

  53. Herr Callboy Torsten: bei uns beiden gibt es nur einen, der nachweislich Lügen und Beleidigungen verbreitet und das sind Sie. Nur weil Sie das nicht wahr haben wollen ändert das nichts an der Realtität.
    Offenbar sind Sie nicht in der Lage die Welt um Sie herum so wahr zu nehmen, wie sie ist – Sie leben anscheinend in einer Scheinwelt, in der Sie der Retter von Wahrheit und Gerechtigkeit sind und alle, die anderer Meinung sind werden von Ihnen gnadenlos bekämpft…
    Ach und was meine Freundin angeht: sie hatte Sie ja gewarnt – aber Sie meinten ja trotzdem sie belästigen zu müssen. Wären Sie wirklich ein Callboy, dann müssten Sie sich auch ein wenig mit Frauen auskennen und würden es nicht wagen Frauen zu widersprechen. Aber bei einem „Callboy“, der Frauen „an den Herd“ schicken will wundert es mich nicht, dass Sie zu viel Freizeit haben, um andere Menschen zu belästigen…

  54. Oh doch Herr R****** und wie sauer ich deswegen bin. Ich veröffentliche nichts über sie auf meiner Seite also erwarte ich auch, dass dieser Brief von Ihrer Seite verschwindet – so einfach ist das. Sie werden mir Meinung nicht abschwatzen und was sie von meinen Kommentaren halten interessiert mich auch nicht. Ich habe Ihnen nichts getan und dann erwarte ich auch dass sie sich da zurückhalten – ganz einfach. Und was die angeblichen „Unwahrheiten“ angeht die Carsten verbreiten soll: Warten wir doch einfach mal ab – manchmal kann eine Sache auch nach hinten losgehen. Der Kläger muss nicht immer der Gewinner sein am Ende. Das sollen andere Leute beurteilen ok?

  55. Andreas said

    Nach Kurzurlaub wieder mal kurz reingeschaut und was erblickt mein ermattetes Auge? Die Causa Torsten geht weiter.

    Torsten: Es ermüdet – geh wieder zurück in die chats aus die du hervorkamst und kümmer dich vielleicht mal um Deinen Job als „Callboy“.

    BTW: Klagschriften, die mit dem Satz „XXX hat nichts besseres zu tun“ beginnen sind für mich sehr sehr witzig 🙂

  56. princo said

    Dürfte ich euch noch meine anderen Artikel ans Herz legen?

  57. Ne also aus Deinem Aktuellste halte ich mich raus…dann doch lieber hier 😉

  58. Callboy Torsten said

    @ Princo – darf ich auch soviel Müll über Dich schreiben ?

  59. Callboy Torsten said

    @ Labormaus – ich wüste nicht was nach Hinten losgehen sollte

  60. princo said

    @Callboy Torsten
    Nein, darfst du nicht 🙂
    Mach doch was du willst. Viel Zeit hast du eh‘ nicht mehr dazu.

  61. Herr R******: Das werden sie schon sehen…früher oder später.

  62. Achja – hatte ich schon erwähnt, dass sie mich zu siezen haben? Ja? Wieso machen sie es dann nicht?!

  63. Callboy Torsten said

    @ Labormaus – ich wüste nicht warum

  64. @Callboy Torsten: Siezen, weil es sich um ein Mindestmaß an Höflichkeit und Umgangsformen handelt. Und weil Sie es ja auch von anderen Menschen Ihnen gegenüber verlangen.
    Sie wollen behandelt werden wie ein erwachsener Mensch ohne massive kognitive Störungen? Ja warum verhalten Sie sich dann nicht so? Ist es denn so schwer für Sie? Können oder wollen Sie sich nicht vernünftig benehmen? Können oder wollen Sie die Argumente anderer Menschen nicht verstehen? Verstehen Sie denn überhaupt in welche Lage Sie sich mit Ihren ungerechtfertigten Anzeigen und Klagen gebracht haben? Haben bzw. hatten Sie eine auch nur eine ungefähre Vorstellung davon, welche Folgen die Veröffentlichung dieser Chatlogs für Sie haben kann? Diese Fragen könnte man endlos fortsetzen, aber Sie ziehen es ja vor die Menschen, die sogar wirklich bereit sind Ihnen zu helfen und sich Ihre Probleme anzuhören anzuzeigen und zu verklagen. Was Sie dazu treibt bleibt einfach unverständlich…

  65. Blimp said

    Na das war ja anscheinend mal wieder eine heisse Nacht.

    -01:50 Post von Callboy Torsten

    -02:12 Noch ein Nachschlag von Carsten

    Frage : Wann schlaft Ihr eigentlich, und ganz speziell an den Callboy wann arbeitest Du eigentlich? Ich hätte gedacht, Dein „Gewerbe“ hat eher zu später Stunde Hochkonjunktur.

  66. princo said

    @stefansuperstar
    Hier kann durchaus kontrovers diskutiert werden, aber du wirst verstehen, warum ich deinen Kommentar gerade gelöscht habe.

  67. ROFL said

    Ich finde der Kommentar 66 ist absolut überflüssig und nicht das Niveau auf welches man sich hier begeben sollte. Das kann man doch auch schöner sagen. 🙂

  68. ROFL said

    @princo

    Danke. 🙂
    Damit stimmt in meinem Kommentar @66 nicht mehr. Nur zur Klarstellung.

  69. @Blimp: schlafen? Schlafen ist für Weicheier 😉

  70. stefansuperstar said

    Recht habt ihr…..
    Asche auf mein Haupt

  71. stefansuperstar said

    äääähm….der ist aber noch da….mach ma wech…..

  72. ROFL said

    @stefansuperstar

    Bei mir nicht. Mach mal deinen Browser-Cache leer oder reloade mit SHIFT+Reload oder STRG+Reload. Vielleicht hilft das. 🙂

  73. princo said

    @stefansuperstar
    schreib mal bitte, wenn der Tip von ROFL nicht funktionieren sollte.

  74. stefansuperstar said

    nee…funzt nicht…

  75. princo said

    @stefansuperstar
    Dann ist das wohl eine ziemlich geniale Funktion von WordPress: „Trollbremse“

    Admin löscht Trollposting, Troll bekommt es gar nicht mit, weil das Posting für den Troll sichtbar bleibt. Alle anderen sehen das Posting nicht mehr. Troll wundert sich, daß niemand antwortet.

    Genial.

    Dieses Posting hat bei mir die Nummer 75.

  76. stefansuperstar said

    Ich und ein Troll?????
    lol

  77. princo said

    @stefansuperstar
    Nein, du bist kein Troll, dir sei verziehen 😉

    Die „Trollbremse“ läßt sich aber so am Besten beschreiben 😉

  78. Callboy Torsten said

    @ Carsten – der Eintrag 64 paßt eher zu Ihnen – haben Sie heute schon Google mit Artikeln vollgespämmt ?
    @ Princo – nicht AG sondern LG – muß ich noch auf meiner Domaine ändern

  79. @ merkt-es-nicht-so-wirklich:
    ganz klitzekleiner Tip für die Zukunft – das Familiengericht mag es nicht besonders, wenn es mit einer vermeindlich sinnlosen Aneiandereihung von Buchstaben vollgespamt wird :mrgreen:

  80. @ merkt-es-nicht-wirklich:
    und, schon einen neuen Ho(r)ster gefunden :mrgreen:

  81. @Callboy Torsten: Wie immer, man fragt Sie etwas, was Ihnen unangenehm ist und schon werden Sie beleidigend. Können oder wollen Sie nicht anders?

  82. @callboy torsten: Sie wissen nicht wieso sie mich siezen sollten? Ganz einfach: Weil sie das Gleiche von mir verlangt haben. Die paar Jährchen die sie älter sind machen da auch nix aus. Nur weil sie ein wenig älter sind als ich heisst das nicht, dass Sie mich duzen dürfen. Die Suppe dürfen sie jetzt ganz alleine auslöffeln. Sie sind nämlich der einzige Mensch unter den Bloggern der mich siezen muss *g*

  83. ROFL said

    Man soll ja immer beide Seiten hören…

    Offner Brief von CT an http://www.ichblogdich.de (2006-07-19 01:30):

    Zitat Torsten R******s Website:

    (…)
    @ http://www.ichblogdich.de . Ich finde es schonmal schön das Du mit den Artikel http://www.ichblogdich.de/?p=234 etwas für Ruhe sorgen tust , jedoch solltest Du die Artikel http://www.ichblogdich.de/?p=219 ; http://www.ichblogdich.de/?p=209 ; http://www.ichblogdich.de/?p=207 ; http://www.ichblogdich.de/?p=203 ; http://www.ichblogdich.de/?p=182 ; http://www.ichblogdich.de/?p=166 & http://www.ichblogdich.de/?p=171
    nicht entfernen sehe ich mich gezwungen auch mit Dir zum Amtsgericht Berlin Hohenschönhausen zu gehen und eine Klage einreichen . Ich verschicke keine Pornos und fasse auch keine unter 16 Jahren an . Die Chattmitschnitte die ich mal veröffentlicht hatte waren teilweise Opis die sich als willige junge Frauen ausgegeben haben und welche die viel zu jung waren nicht auf das Alter der anderen geachtet haben .Die Orginalmitschnitte hat bereits schon lange die Polizei fälschungssicher . Veröffentlicht hatte ich diese bloß um andere aus den Chatt zu warnen .

    Tschau Callboy Torsten
    (…)

    Quelle:
    http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/ichblogdich.htm

  84. ROFL said

    http://www.lawblog.de/index.php/archives/2006/07/19/gericht-weist-callboy-ab/

    Torsten…. das kostet alles eine Kohle, was? 🙂

  85. Callboy Torsten said

    gegen diesen Beschluß mache ich selbstverständlich Wiederspruch

  86. ROFL said

    Wirklich gut gemeinter Rat:

    Torsten, mach keinen Blödsinn! Nimm von deinen Seiten alles runter, hör auf in Blogs zu Kommentieren und man wird dich vergessen.

  87. princo said

    @Callboy Torsten
    Entfernen Sie SOFORT die Webseite:

    http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/klagen/princo.htm

    Entfernen Sie SOFORT alle Links zu https://princo.wordpress.com auf der Seite
    http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/callboytorstengericht.htm

    Entfernen Sie SOFORT den Eintrag
    „Stalker Princo“ von Ihrer Webseite
    http://www.xxxichsuchedichx.de/blogg/navi.html

    Sie haben nach mehrfacher Aufforderung mir gegenüber nicht darlegen können, was Sie an meinen Artikeln auszusetzen habe.

    Stattdessen beleidigen Sie mich öffentlich. Unterlassen Sie das.

  88. @princo: das funktioniert nicht. So was ignoriert der Herr Callboy Torsten, schließlich ist er der Überzeugung im Recht zu sein und weder mit guten Worten noch der Wahrheit (also der objektiven) kann man ihn davon abbringen. Er ist der Überzeugung, er dürfe jeden, der ihm nicht passt an seinen virtuellen Pranger stellen… Ich bin mir nicht mal sicher, ob er sich von einem Urteil gegen ihn belehren liesse…

  89. […] “Stalker Carsten“, Mitglied der Blogging Five, hat unserem Helden “Lone Callboy” einen schweren Schlag versetzt. Mit einem hatte der aufrechte Recke “Lone Callboy” nämlich nicht gerechnet: Mit “Doc Vetter“. Keiner in Bloggingville zieht schneller als er. “Stalker Carsten” wollte die Drecksarbeit nicht alleine machen und engagierte für eine Handvoll Dollar den Spezialisten “Doc Vetter”. […]

  90. telegehirn said

    @ Torti:
    Yippie-Ay-Yeah, Schweinebacke.

    Jetzt wird es richtig eng. Für 223,76 € muss auch ein erfolgreicher Gigolo wie Torti lange arbeiten.

    Interssant ist ja, daß das AG H. nicht wirklich in der Sache entschieden hat. so wie ich das verstehe ist Torsten aus zwei Gründen gescheitert:

    1. Sein wirrer und unpräziser Antrag

    2. Die zeitlich Verzögerung bis er einen Antrag stellte.

    Lustig ist auch, daß er die Gerichtskosten noch nicht bezahlt hat. Schade das es nicht zur mündlichen Verhandlung kam. Wäre lustig geworden. OK, nicht für die Beteiligten, aber was stalkt ihr den armen Jungen auch so??? Mal ehrlich

  91. princo said

    @Carsten
    Du hast recht, aber du weißt ja auch, daß man bestimmte Sachen erstmal äußern muß, damit hinterher darüber entschieden werden kann.

    So gesehen, mußte ich der Form halber diese Äußerung auch irgendwann mal tätigen. 😉

  92. @Carsten: Er lässt sich ja noch nichtmal von seiner abgewiesenen Klage beeindrucken. Da bedarf es schon einer anderen Gewalt die ihn aufhält. Entweder hat der gute Herr R****** einen Geldscheisser oder er hat so viel Kundschaft dass ers bald nicht mehr packt. Da ich beides nicht glaube wird es bald wahnsinnig teuer werden für ihn. Ich warte auf den Moment wo der gegen das Gericht zu wettern anfängt und beleidigend wird. Ja darauf warte ich…dann ist wirklich Schluss mit Lustig (was es eh schon ist). Also ich habe jetzt endgültig die Schnauze gestrichen voll. Keine Ahnung was passiert wenn er den ganzen Scheiss nicht bald von seiner Seite nimmt.

  93. stefansuperstar said

    hat er nicht…
    „desweiteren habe ich jemand , der mir meine Callboydomaine überarbeitet , der möchte bloß 100 € haben , die ich im Augenblick nicht habe – desweiteren habe ich was viel besseres , was ich hier lieber nicht veröffentliche um Sachadensbegrenzung zu haben“
    http://www.krambox.de/item/1313#trackback

  94. princo said

    Hihi, man vergleiche:
    http://www.pagerankcheck.de/abfrage/www.xxxichsuchedichx.de
    und
    http://www.pagerankcheck.de/abfrage/princo.wordpress.com

    *LOL*, singend: „lowered expectations“: http://www.nic0lesullivan.org/willow.mp3

  95. stefansuperstar said

    Warum zeigt meine Toolbar bei deiner Seite eigentlich immer Relevanz „0“ an???

  96. princo said

    Sie scheint einfach nicht relevant genug zu sein 🙂

  97. stefansuperstar said

    jetzt kriegste auch noch ne klage, weil dein pagerank höher ist..und google „weil die da irgendwas falsch gemacht haben“
    muahahahahaha

  98. princo said

    @stefansuperstar
    Nur zur Sicherheit: hat er das irgendwo geschrieben? Ich würde es ihm glatt zutrauen.

  99. Missi said

    Wie wäre es denn, seine Kommentare einfach generell zu löschen. Ihm keine Lobby zu bieten? Just my 2 cents. Soll er sich in seiner kleinen Frontpageecke auskaspern. Wenn keiner mehr mit ihm spielt, was dann?

  100. @Missi : das wäre vieleicht eine Lösung. Aber auch nur vieleicht.

  101. stefansuperstar said

    @ princo..nee, ist meinem kleinen hirn entsprungen….

  102. Der kapiert es nicht nur nicht, er hat auf seiner Pranger-Seite sogar noch nachgelegt… Bis jetzt war ich ja noch nett und freundlich…

  103. princo said

    @Carsten: für dich hat er sogar ein ganz tolles Layout gemacht.

    Torsten-Style halt.

  104. Naja wenn man alle zukünftigen Kommentare löscht dann bekommt keiner mehr mit was sein Hirn alles ausspinnt. Und heute hat er schon wieder einen draufgesetzt. Keine Ahnung was der sich für Rechte rausnimmt, aber den Bogen hat er heute absolut überspannt. Ich sage nur offene Briefe…
    Freu nach dem Song „Meine keine Welt“ von Donald Dark: „Ich mach mir meine kleine Welt wie sie mir gefällt“. Es wird Zeit, dass mal ausgeteilt und nicht nur eingesteckt wird. So langsam muss diese Person aus dem Verkehr gezogen werden!

  105. Missi said

    @labormaus69, ich schlug dem Carsten da schon was vor im Chat. :o)

  106. Na dann…

  107. stefansuperstar said

    ich hab gerade den ultimativen CT-Song entdeckt:
    http://bildschirmarbeiter.com/fun_8552_owned-video.html
    zurücklehnen und geniessen…muahahahaha

  108. […] Google PageRank: Wie ich in meinen Kommentaren erwähnt habe, hat es mich ziemlich vom Hocker geworfen, als ich gesehen habe, daß mein Google-Pagerank plötzlich einen ziemlichen Sprung nach oben gemacht hat. Angeblich gibt diese Seite hier derzeit einen Pagerank von 6 aus. Damit spiele ich derzeit in der gleichen Liga wie Udo Vetter und Matthew Charles Mullenweg. Damit liege ich sogar einen Google-Punkt vor dem Telegehirn, mit dem ich mich seit einigen Wochen um die vorderen Plätze beim WordPress-internen Ranking der deutschsprachigen Blogs rangele. Heute liege ich dort mal wieder auf Platz 1, und dies ausnahmweise nicht wegen des unsäglichen “Callboy Torsten“-Themas (dazu später mehr), sondern wegen meines kleinen Sommerrätsels und natürlich wegen der ganzen Pornos, die hier zu finden sind Meine Idee wurde natürlich gleich ganz schamlos von den sog. A-Bloggern aufgegriffen, aber das ist auch ganz gut so. Mir ist dieses Pagerank-Dingens eigentlich ziemlich schnurz, anderen aber anscheinendnicht. […]

  109. Spiel, Satz und Sieg!!!
    http://blog.srbg.de/archives/2006/07/21/ct-gegen-den-rest-der-welt-die-naechste-niederlage/

  110. callboy torten said

    @ Srbg Blog – die nächste Niederlage wird es nicht geben – erstrecht nicht für Ihre Prangerseiten

  111. princo said

    Hallo Herr Callboy,
    schön mal wieder was von Ihnen zu hören. Alles klar daheim?

    Ich las, daß sie mich verklagt hätten.

    Beim Landgericht Berlin. Sie erinnern sich?

    Nun, bis heute habe ich noch nichts bekommen. Leider kommt hier am Nordpol das Postschiffsflugzeug nur alle zwei Monate vorbei, und wenn ich nicht bald was bekomme, dann sehe ich schwarz für Ihr Weihnachtsgeschenk.

    Also, kommt da noch was? Oder wollen Sie nicht lieber Ihre Prangerseite dichtmachen?

    Absatz gelöscht.

  112. Frau eines Angeklagten said

    @princo
    Ich bin bestimmt kein Freund von CT, ich habe auch noch nirgendwo meine Meinung zu diesem Thema geschrieben. Erst fragst du, ***** und im nächsten Satz entschuldigst du dich. Dann hätte ich den Satz gelöscht. Ich denke was mit ***** ist, dass ist dir schon klar. Das ist echt unterste Schublade von dir.

    Princo: *** sind von mir. Erklärung im nächsten Kommentar.

  113. princo said

    @Frau eines Angeklagten
    Sie haben vollkommen Recht mit Ihrer Beschwerde, mein Kommentar war absolut nicht in Ordnung.

    Dafür möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen.

    Ich weiß nicht, welcher Teufel mich dabei geritten hat. Das war ziemlich daneben.
    Sie werden an meinen sonstigen Beiträgen und Kommentaren gesehen haben, daß ich zwar „hart am Wind segle“, aber die von Ihnen zu Recht bemängelte Formulierung nicht mein üblicher Stil ist.

    Ich habe den betreffenden Absatz entfernt, und auch Ihren Kommentar entsprechend modifiziert. Diese Aussage wollte ich komplett entfernt wissen. Das hätte ich gerne mit Ihnen abgestimmt, es war mir nur mangels Kontaktadresse leider nicht möglich.

    Ich hoffe, das es trotzdem in Ihrem Sinne ist.

    Es tut mir wirklich leid.

  114. […] Ich muss mich beim hochverehrten Fellow Passenger entschuldigen, daß ich gestern nicht an seiner Seite gegen den Erzschurken Lone Callboy ritt. Mir ist das einfach entfallen und ich dachte, daß ich irgendwo gelesen hätte, daß es sich mit dem Duell Prozeß erledigt hätte. So kann man sich täuschen. Stattdessen musste ich heute bei einem anderen Mitglied der Blogging Five, dem Stalker Princo, lesen, daß es gestern im Fort Hohenschönhausen doch zu dem angekündigten Duell, zwischen dem Lone Callboy und dem hochverehrten “Outlaw-Stalker” Fellow Passenger, der als heimlicher Kopf der Blogging Five gilt, kam. […]

  115. […] Gepriesen sei das Heilige Spaghetti-Monster! Ganz Bloggingville atmet auf! Die Blogging Five haben gesiegt. Der Lone Callboy streckt die Waffen und die Blogger können wieder über (fast) alles schreiben, ohne mit Klagen rechnen zu müssen. Im Gegenzug bitte ich alle beteiligten Blogger höflichst, sämtliche Artikel und Kommentare zu überprüfen. Ich bitte darum, alle Textstellen, die Beleidigungen, Verunglimpfungen und Herabwürdigungen meiner Person enthalten zu entfernen. Ebenso bitte ich darum, die meines Erachtens unwahren Behauptungen zu löschen, insbesondere Berichte über meine Verlinkungsverbote und Chatprotokolle. […]

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: