Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Which Nazi Bastard are you?

Posted by princo - 28.09.2006


You are the Fuhrer!
Adolf Fucking Hitler

 

Congratulations! If you’re going to be evil, go all out and you certainly have. You are a true, if misguided, leader and all should tremble before your cunning. You’re, however, a horrible artist.

You are the bastard.

[ find out which Nazi Bastard you are ]

Gefunden bei Christian in Wien und bei my big mouth.
Ich verweise aber auch auf Dobschats Artikel „Ihr seid doch echt zu dumm„.

Advertisements

5 Antworten to “Which Nazi Bastard are you?”

  1. Martin said

    Öhm – Vorsicht. Das Hakenkreuz ist in Deutschland verboten und die Darstellung wird auch in karikierender oder deutlich ablehnender Situation von eifrigen Staatsanwälten gerne mal verfolgt. Wenn Du also nicht unbedingt (mal wieder) nach Ärger schreien magst, lass die Grafik lieber weg. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Swastika#Durchgestrichenes_Hakenkreuz.

  2. princo said

    Im von dir erwähnten Artikel steht aber auch:
    „Nach einer Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist das Verwenden von Abbildungen, die objektiv den Nationalsozialismus nicht befürworten, nicht strafbar.“

    Der Kontext (you are the bastard) macht m.E. eindeutig klar, daß es sich hierbei nicht um eine Befürwortung handelt (wer läßt sich schon gerne als Bastard titulieren?).

    Die untere Grafik habe ich trotzdem herausgenommen, um etwaige Missdeutungen auszuräumen.

  3. Martin said

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,440034,00.html

    Dünnes Eis…

  4. Also hier in Österreich ist das Gottseidank anders.

  5. zappi said

    Welche Vorsicht Martin?
    Ein ‚whois wordpress.com‘ bestätigt mir, dass sich der Ort der Meinungsäußerung sich _nicht_ in Deutschland befindet, sondern in einen Land in dem das imho etwas lockerer gesehen wird.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: