Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

So ist die Sache mit dem Spam bei WordPress

Posted by princo - 14.02.2007


Vor ein paar Tagen hatte ich mich ja gewundert, warum auf dem Blog kein Spam mehr eintrudelt.

Mittlerweile kenne ich die Antwort, bin aber nicht so recht glücklich darüber 😦

Da dieses Blog direkt bei wordpress.com gehostet ist, werden sämtliche Kommentare zwangsweise per Akismet auf Spam geprüft. Das funktionierte soweit ganz gut, die Falscherkennungen hielten sich in erträglichen Grenzen, und man konnte die als Spam deklarierten Kommentare über das Webinterface manuell überprüfen.

Dieses Feature wurde vor einigen Tagen klammheimlich verändert. Jetzt bekommt man nur doch den Spam angezeigt, bei dem sich Akismet nicht so ganz sicher ist. Jeglicher andere Spam wird ohne Kontrollmöglichkeit einfach gelöscht. Das Einzige, was man davon mitbekommt, ist das Hochzählen des Spam-Counters.

Ein Hinweis darauf findet sich nur im Support-Forum.

Einerseits ist es angenehm, daß man jetzt weniger zu kontrollieren hat, andererseits ist es sehr schade, wenn ein Kommentar als false-positive unwiderruflich im Daten-Nirvana verschwindet.

Das hätte man auch anders lösen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: