Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Princo ist

Posted by princo - 15.02.2007


– 21 Jahre alt, kommt aus 40xxx Düsseldorf und sucht eine Frau.
– offline
– führend in Optischer Speichermedienherstellung.
– nur ein Beispiel
– nicht schlecht
– Schrott
– absoluter Schrott.
– der Volltreffer als Schrottrohling.
– Mist
– der letzte Mist.
– wirklich scheisse
– Müll
– der letzte Dreck
– Synonym für Sondermüll
– kein Mitglied einer öffentlichen Benutzergruppe.
– aus der neuen Firmware genommen worden
– bekannt für Qualitätsschwankungen
– was für Mutige
– ein ungeprüftes Mitglied
– nicht seriös

meint Google

Gefunden habe ich den Quatsch hier und hier. Meine Trefferliste finde ich aber ziemlich schräg 🙂

25 Antworten to “Princo ist”

  1. callboy Torsten said

    das paßt sogar zu Dir Du Spinner

  2. princo said

    Selber Spinner 🙂
    Nett, daß du dich mal wieder meldest.

  3. callboy Torsten said

    Du Spinner wirst mich bald Life erleben

  4. princo said

    Willst du etwa bei Poppstars mitmachen?

  5. „Callboy Torsten“ (da ich nicht weiss, ob Du wirklich DER Callboy bist mal in „), was soll denn das? Kann das Thema nicht einfach mal endgültig beendet bleiben? Geht das echt schon wieder los? Musst Du schon wieder anfangen mit Beleidigungen und Drohungen (wenn Du es denn bist)? Und wenn Du nur ein „Spassvogel“ bist: nein, es ist nicht witzig, wirklich nicht… Oder fällt das alles unter die vielbeschworene Narrenfreiheit der so genannten „fünften Jahreszeit“?

  6. callboy Torsten said

    auch Sie werden mich persönlich kennen lernen @ Carsten

  7. princo said

    Immer diese leeren Versprechungen.

  8. callboy Torsten said

    es sind keine und das passende T-Shirt gibt es auch schon auf ***********

    Princo schreibt: Werbelink auf dumme T-Shirts entfernt.

  9. callboy Torsten said

    die T-Shirts passen aber zu den was ich bald mache und dann werden die Leser dumm gucken was für Müll ihr über einen schreibt obwohl ihn den betreffenden garnicht kennt
    die Verlinkungen zu den T-Shirts gibt es bei mir auf beiden aktiven Domainen

  10. MaxR said

    er ist wieder hier
    in seinem Revier
    war nie wirklich weg
    hat sich nur versteckt
    (frei nach Westernhagen)

    oder wie ?

  11. abi said

    huch, hat da jemand die büchse der pandorra geöffnet? 😀

  12. callboy Torsten said

    Carsten und Princo wollen doch so ein T-Shirt haben und anziehen oder ?

  13. Tut nichts zur Sache said

    Diese Büchse öffnet sich in unregelmäßigen Abständen offenbar immer wieder selbst – hat die Büchse denn schon wieder Freigang bekommen?
    Und ich glaube nicht, dass irgendjemand irgend ein Scheiss-T-Shirt von einem schlechten Callboy-Imitator haben will – hey, es wollte auch keine die Scheiss-Mauspads haben. Die Auktion damals lief ja nicht so überragend, oder?

  14. callboy Torsten said

    und ich wollte die Artikel nicht haben , wo die überhauptnicht der Wahrheit entsprechen , teilweise Üble Nachreden sind , teilweise Verleubnungen , beileidigend teilweise sind , teilweise Urherrechtsverletzungen und teilweise meine Pics verunstalten – daher seit ihr Blogger dieses Jahr dranne mit Euren eignen Waffen

  15. Tut immer noch nichts zur Sache said

    Also eines kann man dem Callboy-Imitator wirklich nicht vorwerfen: dass er lernfähig wäre. Soweit es bekannt ist, wurden alle seine Klagen und Anträge bei „seinem“ Amtsgericht gegen ihn entschieden oder abgewiesen, die von ihm angestrengten Strafverfahren aufgrund seiner Anzeigen wurden eingestellt und trotzdem ist der Callboy-Imitator der Meinung, er wäre im Recht. Richter und Polizisten haben ja auch keine Ahnung vom harten Leben als Callboy-Imitator. Der Callboy-Imitator kämpft weiter für seine Vorstellung von „Recht & Ordnung“, als Rentner hat er ja auch genug Zeit. Andere Rentner sitzen am Fenster und zeigen die Falschparker in der Nachbarschaft an, der Callboy-Imitator möchte gleich das Internet säubern.

  16. callboy Torsten said

    das mit den Anzeigen Einstellen kann ich nicht bestätigen , da 2 laufen und außerdem bin ich kein Rentner und wer “ Tut immer noch nichts zur Sache “ so schreibt hat was zu verbergen , da er nicht traut sein Namen zu nennen

  17. Tut immer noch nichts zur Sache said

    Na na na Herr Callboy-Imititator, warum lügen sie denn? Und warum jemand seinen Namen in einer Diskussion mit ihnen nicht nennen mag ist doch offensichtlich, man muss doch befürchten von ihnen sofort angezeigt, verklagt und verfolgt zu werden, wenn man ihre seltsame Sicht auf die Welt nicht teilen mag.

  18. callboy Torsten said

    ich bin kein Imititator und ich lüge nicht und wer nicht mal sein Namen schreibt hat was zu verbergen zu 99 % und ist hinterläßtig

  19. Tut immer noch nichts zur Sache said

    Natürlich sind sie ein Imitator oder wollen sie wirklich behaupten, sie hätten auch nur einen einzigen Kunden als „Callboy“ gehabt? Oder sogar eine Kundin? Können sie das beweisen? Oder anders gefragt: haben sie ihr „Gewerbe“ angemeldet?
    Und sie sind ein Lügner, sie behaupten nämlich kein Rentner zu sein – aber sie sind doch Renter. Sie bekommen doch Rente oder etwa nicht? Aber leider zu wenig um wenigstens die von ihnen verursachten Kosten ihrer Gerichtsverhandlungen zu bezahlen. Aber wie man so hört ist das nicht alles, was sie nicht bezahlen können. Vielleicht sollten sie sich einfach eine anständige und richtige und vor allem bezahlte Arbeit suchen.

  20. callboy Torsten said

    @ Tut immer noch nichts zur Sache – ich kann nur sagen das ich mehre Frauen hatte – wen darf ich aus Diskretionsgründen nicht sagen und ich bekomme keine Rente und noch was – ich habe gegen entsprechende Rechnungen von Gerichten sowie den einen Anwalt Wiederspruch gemacht , weil das Gericht erkennen müßte das ich von diversen Bloggern in den Dreck gezogen werde – nicht nur die Blogger die unwahre Tatsachen schreiben , Beleidigungen , üble Nachreden , Urherberrechtsverletzer , sowie welche die meine Pics verunstalten werden eine Stellungnahme gebeeten , sondern auch Gerichte die dies nicht erkannt haben

  21. princo said

    Ja, nee. Ich hätte die Tabletten nicht absetzen dürfen.

  22. Tut immer noch nichts zur Sache said

    Widerspruch? So nennen sie das, wenn sie einfach nicht zahlen?

  23. abi said

    @Princo: Deine Tabletten? Oh ja, schick mir auch welche, bitte…

  24. […] freizügig mit Worten um sich werfend wie früher… Wer? Tja, man möge sich zu Princo bemühen […]

  25. […] meiner “Recherche” zum Artikel “Princo ist” bin ich über diesen Link (Google-Cache-Version) gestolpert. Bislang wurde ich mit diesem […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: