Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Die wunderbare Welt der Tiere

Posted by princo - 07.04.2007


Heute: aalartige Strahlenflosser (Muränen)

Merke: ein Tier bleibt ein Tier, und verhält sich dem entsprechend. Das gilt irgendwann auch für Knut.

Nix für Weicheier, es ist ein böser, sehr böser Film:

(via)

Advertisements

3 Antworten to “Die wunderbare Welt der Tiere”

  1. Tiere sind eben kein Spielzeug.
    Knut ist eines der gefährlichsten Landraubtiere der Welt, egal wie süß er jetzt noch aussieht und wie sehr er jetzt noch mit allem möglichen spielt. Mit der verniedlichung solcher Tiere wie Knut verlieren die Menschen das Bewusstsein für die Wildheit, Unberechenbarkeit und Gefährlichkeit solcher Tiere.

  2. JüWo said

    Dem kann ich nur zustimmen. Jeder sieht nur den süßen Teddybären. Was war das für ein Aufstand damals, als sie im Nürnberger Tiergarten die entlaufenen Eisbären erschießen mußten. Oder auch Bruno.
    Ich bin selbst Hundebesitzer und Tierfreund, aber ein Bär ist und bleibt ein Raubtier, das in der zivilisierten Welt nichts verloren hat.
    Diejenigen, die sich vehemend gegen eine Erschießung gewehrt haben, hätten doch das größte Geschrei angefangen, wenn einem ihrer Kinder etwas zugestoßen wäre (Gott sei Dank kam es dazu nicht).

    Gruß
    Jürgen

  3. […] Josh K. Phisher Veröffentlicht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: