Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Lügen, nichts als Lügen

Posted by princo - 24.05.2007


Gestern hatte ich ein Video gepostet, welches von den Razzien bei angeblichen G8-Gegnern am 9. Mai 2007 handelt. Dort sagte Andreas Christeleit (Sprecher der Generalbundesanwaltschaft):

„Die heutigen Durchsuchungen sollten Aufschluß erbringen über die Strukturen und die personelle Zusammensetzung von diesen Gruppierungen, und dienten nicht in erster Linie zur Verhinderung von konkreten Anschlägen, dafür gab es keine Anhaltspunkte.“

Am 23. Mai wurde bekannt, daß im Zuge dieser Durchsuchungen von fünf oder sechs Personen Geruchsproben entnommen wurden.

Ein besonderes Schmankerl versteckt sich jetzt in der Nachrichtensendung heute (vom 23.05.2007). Dort gibt der derzeitige Innenminister Wolfgang Schäuble Folgendes in dieser Sache von sich (4:26):

Es ist ein strafprozessrechtliches Ermittlungsverfahren, wegen des Verdachts begangener schwerer Straftaten, Brandanschläge und Ähnliches mehr, und da versucht man die Täter heraus zu finden, aber es hat überhaupt nichts mit Heiligendamm zu tun, mit dem G8-Gipfel.

Irre ich mich, oder steht das nicht im völligen Widerspruch zu den offiziellen Verlautbarungen vom 9.5.2007?

Warum wird auf einmal die Aufklärung von Brandanschlägen als Begründung für die Razzien und die Probenentnahmen angegeben? Warum hat man dies nicht gleich am Tag der Durchsuchungen gesagt?

Vielleicht, weil es dafür gar keine Anhaltspunkte gab? Oder weil sich die Brandanschläge erst nach den Durchsuchungen ereigneten?

Möglicherweise gab es ja schon vorher Brandanschläge, aber dann hätte man die Durchsuchungen ganz einfach damit begründen können. Warum hat man dies nicht getan? Dann wären diese Razzien ja möglicherweise sogar gerechtfertigt gewesen.

Ich versteh‘ das nicht. Irgend jemand lügt da wie gedruckt, und ich glaube nicht, daß Andreas Christeleit gelogen hat. Der sieht so ehrlich aus.

P.S.:
Ich muß noch etwas loswerden. Die Brandanschläge auf Autos sind extrem dämlich. Etwas blöderes kann man in Deutschland kaum anstellen. So gewinnt man keine Sympathien bei der bürgerlichen Mitte. Und genau auf die kommt es an. Einfach nur bescheuert.

Advertisements

8 Antworten to “Lügen, nichts als Lügen”

  1. […] mal mit dem bka telefonieren, ob die schon was machen mit internet und so. weil die mir da alle das wort im mund rumdrehen. so eine frechheit aber auch, muss man denn immer aufpassen, was man sagt? anderseits, zur […]

  2. Es gibt so Tage

    An manchen Tagen weiss man echt nicht, wo man anfangen soll zu bloggen. Da passiert so viel Scheisse auf einmal, da ist die Versuchung groß, es einfach sein zu lassen… Da gab es doch tatsächlich Leute, die waren der Meinung, dass man mi…

  3. callboy Torsten said

    dann können se gleich mal die Artikel die bei Ihnen nicht der Wahrheit entsprechen sich mit drum kümmern

  4. Vollmond? Schon wieder?

  5. callboy Torsten said

    wenn ich Carstens und Princos Seite so ansehe sollte mann überlegen ob mann bei Gericht einen Antrag Prüfung auf Zurechnungsfähigkeit machen sollte

  6. princo said

    Ja Torsten, einige Weblayouts sind eben nicht jedermanns Sache.
    Bezüglich Carstens Seite kann ich deine Kritik sogar verstehen, aber was stört dich an meiner Seite?

  7. […] Absatz stammt aus meinem Artikel “Lügen, nichts als Lügen“. Dort war dieser Textteil als Postskriptum […]

  8. […] haben? Wann wird Frau Zypries durch einen Wackeldackel ersetzt? Nur mal ein Beispiel, gefunden und ausführlich beschrieben bei Princo: die Razzien bei G8-Gegnern am 9. Mai wurden vom Sprecher der Generalbundesanwaltschaft Andreas […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: