Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Protestverweigerung

Posted by princo - 04.10.2007


Bei der Aktion „Free Burma“ mache ich nicht mit.

Ich blogge doch nicht, um die Welt zu verändern. Außerdem haben wir schon genug gleichgeschaltete Medien in der Welt.

Das Lawblog macht übrigens auch nicht mit. Und die „Bild“ auch nicht.

Advertisements

11 Antworten to “Protestverweigerung”

  1. […] allem Selbstbewusstsein: Ich bin echt froh dass ich mit meiner Meinung zu diesem Thema nicht ganz alleine […]

  2. dan said

    Dann solltest du dich aber auch nicht des Free-Burma Wikis bedienen! Echt schwach!

  3. udos said

    http://deralltaeglichewahnsinn.wordpress.com/2007/10/01/free-burma-macht-diese-bloggeraktion-sinn/

  4. […] mehr, denn Uniformität und gerade dieser Umstand ist auch ein Zeichen gegen derlei Regime … Ich blogge doch nicht, um die Welt zu verändern. Außerdem haben wir schon genug gleichgeschaltete Medien in der […]

  5. Leo Ramón said

    weise Entscheidung 😉
    Sein Gewissen durch solche Sinnlosaktionen zu beruhigen ist der groesste Sh***, den man tun kann… Mich kotzt das an, wenn die Leute denken, sie wuerden der Welt so etwas Gutes tun^^

  6. sofamagnet said

    In der Tat: Eine weise Entscheidung. Es kommt nicht darauf an, irgendetwas zu machen, sondern es kommt darauf an, das Richtige zu tun und Unsinniges zu unterlassen. Daher: Volle Zustimmmung — und weiter selbser denken.

  7. Netty said

    Du sagst, Du machst nicht mit u. dann setzt Du den Link von „Free Burma“ in Deinen Text ein. Du hast die Seite verlinkt, d.h. Du machst ja doch indirekt mit, oder????!!!!

  8. princo said

    Netty, wie sonst hätte ich es schaffen sollen, daß ein Birma/Burma/Myanmar-Artikel in der Top-Posts Liste von WordPress.com auftaucht….?

  9. du bist mein held. denn sich damit zu schmücken bei einer vielleicht nicht sinnvollen aber guten protestaktion nicht mit zu machen zeugt von so viel reife und intelligenz, dass es wohl sogar goofy erstaunen dürfte…

  10. aber zu hause sitzen und nägelbeissen ist auch nicht die feine klinge. ihr seid doch alle so klug, wieso ist denn euch klugsch… zu den anderen vielen möglichkeiten nichts eingefallen oder notiert ihr euch lieber die sterbeziffern ?

    natürlich wird sich dadurch wahrscheinlich nichts bewegen, nur gar nichts zu tun ist doch wohl auch nicht das thema. ich krieg hummeln im arsch, wenn ich so etwas vernehme, denn stell dir vor, dir passiert so etwas.

  11. princo said

    1. Ich sagte nicht, daß es falsch ist, sich an der „Free Burma“-Aktion zu beteiligen.
    2. Ich sagte nicht, daß diese Aktion nichts bringt.
    3. Ich sagte nicht, daß es ja noch soviel anderes Unrecht auf der Welt gibt, und man sich deswegen nicht auf Burma/Birma/Myanmar beschränken sollte.
    4. Ich sagte nicht, daß jemand, der sich an der Aktion beteiligt, dies nur macht, um sein Gewissen zu beruhigen.
    5. Ich sagte nicht, daß es mir egal ist, was in Birma/Burma/Myanmar geschieht.
    6. Ich habe die guten Absichten der Initiatoren und der Teilnehmer nicht in Frage gestellt.
    7. Ich habe mich nicht des „Free Burma“ Wikis bedient.

    Das sind die Dinge, die ich weder gesagt, noch gemeint habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: