Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Haushaltstipp

Posted by princo - 11.10.2007


Vertrockneter Mohnkuchen wird wieder weich, wenn man ihn über Nacht in Honig einlegt.

Advertisements

52 Antworten to “Haushaltstipp”

  1. callboy Torsten said

    ißt Du doch am liebsten und nur und ich frage mich ob es Dir gut bekommt und ob Du überhaupt zurechnungsfähig bist bei Dein Mohnkuchenkonsum

  2. princo said

    ^ Gibt es diesen Satz auch in einer Version „mit Sinn“? ^

  3. callboy Torsten said

    Princo – wird der überhaupt trocken bei Dir und bei Dein Mohnkuchenkonsum ?

  4. princo said

    Ich wollte einen Satz mit „mehr Sinn“. Nicht mit „noch weniger Sinn“.

  5. callboy torsten said

    hat es überhaupt einen Sinn auf Deiner Prangerseite zu kommentieren ?
    vielleicht solltest Du mal weniger Mohnkuchen konsomieren , dass Du einen Sinn erkennst

  6. @Princo: Wie kann man denn mit ohne bis gar kein Gehirn einen Satz mit „mehr Sinn“ produzieren? 😉

    P.S.: Der Satz macht Sinn, aber ER wird ihn nicht begreifen …

  7. princo said

    @Callboy Torsten: Ich finde es löblich, daß diese Frage gerade von dir kommt. Es würde zwar bedeuten, daß ich meinen eifrigsten Kommentarschreiber verliere, aber man kann ja nicht alles haben.

    @Andreas Klein: Es gibt immer noch das Infinite monkey theorem.

  8. callboy torsten said

    Princo – wieviel Mohnkuchen hast Du denn heute verkonsomiert ?

  9. mt said

    Och, ich fänd’s aber sehr schade, wenn der Kaninchenliebhaber (mag ich auch sehr gerne, schmeckt mir noch
    besser als Mohnkuchen, leckeres Rezept hier.) und Mr. Lovalova uns nicht mehr mit kreativer Rechtschreibung und durchdachten Abhandlungen unterhalten würde…

    Weitermachen, Torsten!

    -mt

  10. Chester said

    Princo, wenn du eine hohe Quantität an qualitativ minderwertigen Kommentaren brauchst, kann ich gerne bei jedem deiner Einträge meinen Kopf auf die Tastatur hämmern. Das Ergebnis dürfte deinem Lieblingsposter sehr nahe kommen…

  11. princo said

    @mt: der Kampfhase ist nicht mehr, der ist vor ein paar Wochen in die ewigen Jagdgründe gewechselt.

  12. callboy Torsten said

    Für die Füllung:
    25000 g gemahlenen Mohn
    100 l Milch
    200 Rippen Kokosfett (z.B. „Palmin“)
    abgeriebene Schale einer ½ unbehandelten Zitrone
    Zucker nach Geschmack
    15000 g Rumrosinen
    10000 g gehackte Mandeln nach Belieben
    Für den Hefeteig:
    40000 g Mehl
    8000 g Butter
    7000 g Zucker
    100 Ei
    2000 g Hefe / 1 Päckchen Trockenhefe
    50 l Milch
    100 Prisen Salz
    100 Eigelb
    200 EL Milch
    Puderzucker zum Bestäuben
    Zubereitung:
    die ganzen Zutaten zu princo bringen – er müscht dann die ganzen Zutaten , streut sie auf seiner Mohnkuchenplantage aus und erntet dann einen fertigen Mohnkuchen den er alleine essen tut

  13. princo said

    Auch wenn man bei einem Rezept bei den Zutaten überall zwei Nullen anhängt, kann man doch nicht verbergen, daß man einfach zu blöd ist, die Mehrzahl von „Ei“ zu bilden.

  14. callboy Torsten said

    stimmt nicht – der Mohnanteil ist 200 fach – kannst mal sehen wieviel Mohnkuchen Du heute schon konsomiert hast , dass Du das nicht mehr mit bekommst

  15. princo said

    Und was ist die Mehrzahl von „Ei“?

  16. callboy torsten said

    das was ich in den Hosen habe und Du nicht

  17. princo said

    Meinst du das hier?

  18. princo said

    Oder doch dieses?

  19. Eher „doch dieses“.

  20. callboy torsten said

    Princo – wieviel Mohnkuchenteig kannst Du auf 1 x aussähen auf Deiner Mohnkuchenplantage und wie schnell ist der Mohnkuchen geerntet ? ich weiß ja nicht wieviel Anbaufläche Du hast

  21. princo said

    Meine ganze Hoffnung liegt jetzt bei den Affen.

  22. callboy torsten said

    Du kannst wohl meine Fragen nicht beantworten
    helfen Dir die Affen bei den Teig sähen und Mohnkuchen ernten ?

  23. princo said

    Leser im Netz, geheiligt werden deine Impressions. Dein Kommentar komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so…

  24. callboy torsten said

    Princo – ist es nicht besser wenn Du eine Gärtnerin auf Deiner Mohnkuchenplantage beschäftigst statt einen Affen ? Ich kenne da eine – sie ist auch als Straßenwalze einsetzbar , weil sie nur 150 kl wiegt und ca 1,70 m groß ist – nicht schwanger !!! Sie ist aber ein Messi und eine Bettniete – ihre Titten brauchst Du aber einen Feldstecher um diese zu finden . Auf Dein Telefon brauchst Du aber eine abgehende Sperre , weil die jenige öfter lange Leitungen hat

  25. In Ewigkeit. Amen.

  26. oldnag said

    Möge der durch Mohn beflügelte Geist des Kampfkaninchen auf seinen Eigner übergehen und IHN Erhellen. Auf das IHM aufgehe der Sinn der Dinge.

    Et in saecula saeculorum. Amen.

  27. callboy Torsten said

    mann merkt richtig wie bescheuert ihr seit und wie Respecktlos auch gegenüber toten Tieren

  28. callboy Torsten said

    Princo – wie groß ist denn Deine Mohnkuchenplantage ? fast 800 x ist diese schon bei google gelißtet http://www.google.de/search?q=mohnkuchenplantage&num=100&hl=de&newwindow=1&filter=0

  29. princo said

    „Ein Callboy sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden!“

  30. callboy Torsten said

    Princo – ist Deine Blödheit eigendlich ansteckend ?

  31. princo said

    Torsten – du würdest die Antwort doch sowieso nicht kapieren, verstehst du?

  32. callboy Torsten said

    das ist ansteckend offentsichtlich

  33. oldnag said

    @CT: beati pauperes spiritu quoniam ipsorum est regnum caelorum

    Das soll Dir ein Trost sein!

  34. princo said

    Er ist angewandter Agnostiker, das wird ihm nichts helfen.

  35. oldnag said

    Aber Du weißt doch, die Hoffnung stirbt zuletzt 🙂

  36. callboy torsten said

    Princo – sagt der Doc zu Dir noch “ kann geholfen werden “ oder kommt jede Hilfe zu spät ???

  37. princo said

    Das wäre immer noch besser, als dieses „War das jetzt etwa alles?“, was du ständig zu hören bekommst.

  38. oldnag said

    @CT: Bist Du „Flagellum dei“?

    Oder vertraust Du etwa dem Spruch: „gutta cavat lapidem, non vi sed saepe cadendo“? – Auch wenn Du vor Dich hin brummeln müßtest: „id fieri potest, ut fallar“!

    Aber Du scheinst schon ein „rara avis“ zu bleiben. „Sapere aude“!!! Geäußert „sine ira et studio“.

    Für Dich zur Hilfe, bei der Übersetzung kann Dir diesmal auch jedesmal durch Wikipedia geholfen werden 🙂

  39. callboy torsten said

    50 l Milch
    100 Würfel (42g) Hefe
    7500g Butter
    50000 g Mehl
    17500g Zucker
    abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    300 Eier (Größe M)
    150000 g gemahlener Mohn
    10000 g gemahlene Mandeln
    100 Päckchen Vanillinzucker
    5000g gehackte Pistazienkerne
    10000g Marzipanrohmasse
    100g getrocknete Aprikosen
    100-200 EL Aprikosenkonfitüre
    Puderzucker zum Bestäuben
    Mehl für die Arbeitsfläche

    das ganze zu Princo und seiner Hilfsarbeiterin Jenny bringen – diese müschen die Zutaten , streuen diese auf ihrer Mohnkuchenplantage aus und ernten einen Mohnkranz

  40. Sollte man nicht lieber etwas mehr Zitronenschale verwenden?

  41. callboy torsten said

    @ Fellow Passager – nicht unbedingt , da ein anderer Anteil wichtiger ist für Dich und Princo

  42. callboy Torsten said

    Princo – hast Du auch ein Gewächshaus auf Deiner Mohnkuchenplantage ? Ich denke so an die Temperaturen und das Du dann den Mohnkuchen schlecht ernten kannst bei Frost

  43. oldnag said

    Jetzt verstehe ich endlich die Motivation von CT wegen des Mohnkuchens:

    „Wenn Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl in Berlin weilte, kam er auch ins Café Möhring am Kurfürstendamm. „Immer bestellte er Mohnkuchen““

    So steht es zumindest auf folgender Seite: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2000/0425/lokales/0075/index.html

    Da vermißt jemand des alten Bundeskanzler und wünscht sich Princo vielleicht als Nachfolger… *grübel*

  44. princo said

    Zumindest erklärt es diese monströsen Mengenangaben 😉

  45. callboy Torsten said

    @ oldnag – sorry mit Helmut habe ich nichts zu tun und die Massenangaben zu den Mohnkuchenrezepten mache ich nur weil es Princos Grundnahrungsmittel ist

  46. oldnag said

    @CT: Schau Dich mal in der ehemaligen CSFR um, da wirst Du gleiches „Grundnahrungsmittel“ noch viel häufiger finden. Lerne mal einfach Tschechische und Österreischische Küche kennen.

    Und bitte nicht nur Karnuckelragout. Du könntest was lernen!

    Aber das Princo Bundeskanzler werden sollte, hast Du nicht dementiert. Danke!!!

    🙂

  47. princo said

    Daß er das nicht dementiert hat, liegt wohl auch daran, daß der eingesetzte Lesepuffer nur sehr, sehr klein ist.

  48. oldnag said

    Das will ich mal nicht hoffen!!! Aber der Lesepuffer wird gewiß kleiner als der Aufnahmepuffer sein.

    Aber kulinarisch lernen wir sicherlich alle gerne dazu: bei Chefkoch.de habe ich gerade folgendes Rezept (Zutatenliste) entdeckt:

    Pikanter Kanincheneintopf

    Zutaten für 4 Portionen
    1 Kaninchen, zerteilt
    150 g Bohnen, getrocknente weiße
    3 Zehe/n Knoblauch, in Scheiben geschnitten
    1 kg Batate(n) (Süßkartoffeln)
    5 EL Öl
    1 Chilischote(n)
    500 g Tomate(n), reife (Flaschentomaten)
    ¾ Liter Hühnerbrühe
    2 Blatt Lorbeerblätter
    1 TL Kreuzkümmel, gemahlener
    ¼ TL Muskat
    Tabasco
    1 Zwiebel(n), grob gehackt


    Leider habe ich die Kombination Kaninchen und Mohn noch nicht erlebt oder davon gehört, ich werde einmal darüber nachdenken und vielleicht doch die Probeküche mal wieder anwerfen.

    Aber das Rezept klingt lecker, sollte ich mir gleich mal vormerken.

    P.S.: Das Tabasco stört mich, da gibt es wahrlich besseres!

  49. callboy Torsten said

    na Princo lebt so “ hast Du Mohnkuchen in der Blutbahn kannst Du poppen wie nen Truthahn “
    sorry meiner Zurückhaltung – ich arbeite an meiner neuen Domain

  50. callboy Torsten said

    Princo – hast Du noch ein wenig Mohnkuchen für Jens übrig ?

  51. princo said

    Und jeden Tag
    — man mag es kaum fassen
    da fehlen im Schrank
    — wieder ein paar Tassen.

  52. callboy Torsten said

    Princo – wieviel Mohnkuchen ißt Du denn wenn ich mir die Domain http://www.ichpoppdich.de hohle und da meine Callboydomain rauf mache ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: