Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Bloggen könnte einträglich sein,

Posted by princo - 09.05.2008


wenn manche Leser für’s Kommentieren bezahlen müssten.

Advertisements

5 Antworten to “Bloggen könnte einträglich sein,”

  1. carluv said

    Wann wird der IQ-Filter für Kommentare erfunden?
    Alles, was unter 18 ist, wird entweder abgelehnt oder nur mit ausgefüllter Bankeinzugsermächtigung zugelassen. Das wäre es doch.

  2. princo said

    So etwas ist tatsächlich bereits in der Entwicklung: Stupidfilter

  3. Hi hi, und ich kann mir schon denken, wen die als Testperson nehmen … 😉

    Ist übrigens ziemlich ruhig, wird doch nichts passiert sein! 🙂

  4. daRONN said

    Hey, da steht n Comment von mir dazwischen. Scheiße.

  5. princo said

    *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: