Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Seltene Berufe, heute: Die Kuchenhilfe

Posted by princo - 04.08.2008


Eigentlich wollte ich nur ein potentielles Googleloch testen, aber das Ergebnis hat mich dann doch etwas überrascht. Es gibt nämlich unzählige Bewerbungen für den Beruf der „Kuchenhilfe“.

Leider habe ich nicht in Erfahrung bringen können, welches Tätigkeitsgebiet von einer Kuchenhilfe jetzt genau abgedeckt wird.

Ist das etwa derjenige, der den Puderzucker auf den Kuchen streut?

Advertisements

3 Antworten to “Seltene Berufe, heute: Die Kuchenhilfe”

  1. cromax said

    Das ist ja auch kein richtiger Beruf. Als “ Kuchenhilfen “ werden Lehrlinge bezeichnet, die eine Ausbildung zum Tortenheber machen.

  2. yroII said

    So ist es.
    In einem Fortbildungslehrgang kann außerdem die Gesamtqualifikation zum Facheinsortierer von Besteckschubladen erworben werden, und zwar durch Einzelnachweis der Befähigung zum Messerwerfer, Gabelstapler und Löffelreiher.

  3. cromax said

    He He…“ Facheinsortierer von Besteckschubladen „. Schade dass es bei mir nur für einen Hauptschulabschluß gereicht hat, sonst hätte ich vielleicht darauf promi ähh..promoviert. Mit so einem Hauptschulabschluß jedoch darf man später nur „hoch-“ und ohne Gabeln „-stapeln“. Das ist nämlich nur Menschen aus den höheren Schichten vorbehalten. Die Creme´de la Creme´ sozusagen, um wieder den Kreis zur Torte zu schließen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: