Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Jetzt Shareholder werden

Posted by princo - 26.09.2008


Vorhin bei René auf eine ziemlich geniale Idee aufmerksam geworden: Die (mir völlig unbekannte) Gruppe „Angelika Express“ bringt ein neues Album heraus, und um das zu finanzieren, geben sie Aktien aus.

Sprich: Man kauft dort eine Aktie (50 Euro/Stück) und wird am Erfolg des Albums direkt beteiligt. In die Gewinnzone gelangt man, wenn sich das Album ungefähr 3000 Mal verkauft, und dazu noch 1000 kostenpflichtige Downloads getätigt werden.

Alles, was darüber hinaus geht, erhöht natürlich den eigenen Gewinn.

Ich weiß nicht, ob sich das Album wirklich so gut verkaufen wird, daß man damit auch wirklich den großen Reibach machen kann, aber ich finde die dahinter stehende Idee richtig klasse.

Jedenfalls wird das Geld sinnvoll angelegt. Andere geben ihr Geld ja für wesentlich beklopptere Dinge aus:mrgreen:

Wenn ihr auch Lust auf eine solche Aktie habt: Hier klicken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: