Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Demo „Freiheit statt Angst“ 12.09.2009

Posted by princo - 13.09.2009


Ca. 25.000 Menschen nahmen an der Demonstration „Freiheit statt Angst“ in Berlin teil. Es war eine bunte, teilweise laute, und vor allem friedliche Veranstaltung.

Friedlich? Nicht so ganz, denn am Ende der Demo mußten einige Polizisten unbedingt noch ihren Adrenalinstau los werden, und haben einige Demonstranten verprügelt.

Bei  diesem Vorfall war ich nur ca. 20m entfernt, und habe gerade mit René von Nerdcore ein paar After-Demo-Biere gekippt. Es gibt ein Video, welches gerade in den Blogs und sonstigen Medien rumgeht. Ich binde hier mal die „entwackelte“ Version ein.

Zu diesem Vorfall gibt es mittlerweile auch eine offizielle Presseerklärung der Polizei:

„Trotz wiederholter Aufforderungen, den Ort zu verlassen, störte insbesondere ein 37-Jähriger weiter. Die Beamten erteilten ihm schließlich einen Platzverweis. Nachdem auch dieser wiederholt ausgesprochen worden war und der Mann keine Anstalten machte, dem nachzukommen, nahmen ihn die Polizisten fest. Hierbei griff ein Unbekannter in das Geschehen ein und versuchte, den Festgenommenen zu befreien, was die Beamten mittels einfacher körperlicher Gewalt verhinderten.“

Versucht mal, diese Aussage anhand des Videos zu überprüfen:

(DirektGewalt)

Update: Es ist ein Video aufgetaucht, welches kurz vor der Prügelei gedreht wurde:

(DirektVorher)

Weitere Mitteilungen und eine aktualisierte Linksammlung über diese Aktion findet man übrigens bei fefe.

Meiner Meinung nach liegt hier tatsächlich ein krasses Fehlverhalten der Polizisten vor. Der Vorfall spielte sich am äußersten Rande der Demo ab, und der Radfahrer im blauen Hemd stellte keine Bedrohung dar, welche eine solche Maßnahme gerechtfertigt hätte.

Diese Polizisten sind eine Schande für die gesamte Berliner Polizei, und es bleibt zu hoffen, daß hier ernste Konsequenzen gezogen werden. Zum Glück hatten die Einsatzkräfte keine Helme auf (wozu auch, es war ja vorher alles friedlich gewesen), so daß man die Personen eindeutig erkennen kann. Trotzdem stellt sich die Frage, warum Berliner Polizisten immer noch keine eindeutigen Identifikationsnummern haben.

Hier noch ein paar Bilder vom Rest der Demo:

IMG_0761.resized
.
IMG_0764.resized.

IMG_0766.resized.

IMG_0770.resized.

Piratensegel

Piratensegel

.

Jörg Tauss mdB war natürlich auch dabei

Jörg Tauss (mdB) war natürlich auch dabei

.

nicht Sascha Lobo, das hier ist ein echter Punk

nicht Sascha Lobo, das hier ist ein echter Punk

.

IMG_0820.resized.

IMG_0852.resized.

Auf diesem Bild ist fefe versteckt. Wer ihn findet, darf ihn behalten.

Auf diesem Bild ist fefe versteckt. Wer ihn findet, darf ihn behalten.

.

Das ist mein Lieblingsbild von der Demo.

Das ist mein Lieblingsbild von der Demo. Der kleine Hund ahnt nicht die Gefahr.

.

"Eine Frisur findet nicht statt"

"Eine Frisur findet nicht statt"

.

IMG_0975.resized.

IMG_0994.resized.

"running up that hill"

"running up that hill"

.

Bergfest

Bergfest

.

gemeinsames Gruppenbild mit Demonstranten und Polizei

gemeinsames Gruppenbild mit Demonstranten und Polizei

Hier verprügeln ein paar Polizisten einige Demonstranten

Hier verprügeln ein paar Polizisten einige Demonstranten

Advertisements

Eine Antwort to “Demo „Freiheit statt Angst“ 12.09.2009”

  1. […] auf die prägende Rolle der Piratenpartei auf der Freiheit-statt-Angst-Demo am letzten Wochenende (z.B. mit dem “Gläsernen Mobil”.Aber es gibt – wie das bei jeder demokratischen Partei […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: