Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Blind in nur zwei Sekunden

Posted by princo - 17.12.2009


  1. Besorge dir etwas zu essen und zu trinken.
  2. Stell es so hin, daß du es leicht erreichen kannst.
  3. Hol dein Telefon, du wirst es brauchen.
  4. Schau dich noch einmal um, und präge dir die Umgebung gut ein.
  5. Und jetzt, aber wirklich erst jetzt: Klicke auf diesen verdammten Link.

via Twitter

8 Antworten to “Blind in nur zwei Sekunden”

  1. bee said

    Wo ist das verdammte Stoppschild, wenn man es braucht!?

  2. MaxR said

    Eklig.

  3. Werdrachin said

    Ich bin ja sehr für Transparenz in der Politik, aber was zu viel ist, ist zu viel! LOL

  4. Cyberdroid said

    Waht has been seen, cannot been unseen! Oder so.

  5. mw said

    Ätsch, ich hab mehr Vorbereitungszeit, ich hab Dorf- DSL. Die Masochistenversion, sozusagen.

  6. Sven said

    kjh DHUZGF hudgf fuaqphfe7bv shgzg !!! (Sorry, kann die Tasten nicht mehr sehen):mrgreen:

  7. […] Blind in nur zwei Sekunden […]

  8. The Dark Lord said

    Wie kommt man an das Original-Bild? Oder hat die Merkel wirklich so geile Titten?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: