Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Paranoland

Posted by princo - 18.01.2010


via AndrejHolm

O.K., ich bin ja für jeden Spaß zu haben, auch wenn er einen ernsten Hintergrund hat.

Das, was dieses Filmchen zeigt, halte ich leider durchaus für realistisch. Allerdings knabbere ich noch an dem letzten Satz, der im Abspann gezeigt wird. Ist das noch Fiktion, oder schon Realität? Könnte das mal jemand verifizieren?

4 Antworten to “Paranoland”

  1. theace23 said

    Also ich habe nur den Twitter Link gefunden und im Deutschsprachigen Google, nicht eine Taxi Sprengung an Französischen Flughäfen!
    Ich halte den Satz für eine Fiktion, wie den gut umgesetzten Kurzfilm, was aber in der nahen Zukunft, bei dieser hausgemachten Terroristen Paranoia, bald Realität werden könnte!
    Liegt immer daran, was die Staatsterroristen sich als nächstes Ziel ausdenken, also wie wichtig es ist oder wenn passiert, war!

    lg

  2. […] Die Memoiren des Josh K. Phisher dort wird auch gefragt, ob der Satz im Abspann Fiktion oder Wahrheit ist. Hat jemand eine […]

  3. Werdrachin said

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es so weit kommen kann, wie in dem Kurzfilm sehr überzeugend dargestellt. Aber ich konnte auch unter den Stichworten „taxi“, „aeroport“, „rupture“ bzw. „faire exploser“ nichts finden. Noch schein die Paranoia in Frankreich nicht gar so groß zu sein.

  4. […] ein französischer Kurzfilm von 2008. Der Satz zum Schluss ist wohl nur Fiktion, aber unwahrscheinlich ist das in den heutigen Zeiten […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: