Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Archive for the ‘Politik’ Category

Die Guttenberg-Demo in Berlin, 05.03.2011

Posted by princo - 07.03.2011

Unter Ganoven gibt es so etwas wie einen Ehrenkodex, daher war es für mich selbstverständlich, die Guttenberg-Unterstützerdemo zu besuchen.

Leider hatte sich mein Demo-Buddy mal wieder die Lichter ausgeknipst, und so war ich dort ganz auf mich alleine gestellt, was das Photographieren und Filmen betraf. Es ist nämlich gar nicht so einfach, die ganzen Gerätschaften wechselseitig in Betrieb zu nehmen, und wieder ordentlich zu verstauen.

Bei solchen Demos gibt es immer sehr schöne Photo-Motive, aber es passieren eben auch tolle Sachen, die man auf Video bannen kann. Groß ist die Chance, daß einem eine wichtige Szene durch die Lappen geht.

Wie der Zufall so spielt, hatte ich im passenden Augenblick gerade die Videokamera im Anschlag, und konnte die nachfolgende epische Szene dokumentieren.

Es handelt sich um ein Interview, welches der Anmelder der Demonstration einer Reporterin gab. Ich komme zwar erst jetzt dazu, darüber einen eigenen Blogeintrag zu schreiben, aber das Video ist schon seit Samstagabend online, und zählt derzeit zu den beliebtesten Videos in der Kategorie „Nachrichten & Politik“ auf YouTube, es wird auch auf vielen anderen Webseiten präsentiert, und heftigst kommentiert.

(DirektInterview)

Aus gegebenen Anlaß möchte ich eindringlich auf die Kommentare zu diesem Video verweisen. Die Gesamtliste findet ihr HIER. Dort geht der ganze Spaß nämlich in eine weitere Runde.

Wer ist Holgi?

Der nette junge Mann läßt am Ende der Befragung Grüße an einen Holgi ausrichten. Wer Holgi ist, und warum er ihn grüßt, das müßt ihr schon selbst herausfinden, aber als kleine Hilfestellung könnt ihr euch ja diesen Beitrag reinziehen.

Der Zusammenhalt

Bemerkenswert war die Wärme und Herzlichkeit der Demonstranten untereinander, wie man sie anscheinend nur unter den Anhängern von Karl Theodor zu Guttenberg findet. Als ein Beispiel von vielen möchte ich diese rührende Szene herausgreifen: Ein älteres Paar stand etwas einsam inmitten der Menge. Mit so vielen jungen Leuten hatten sie wohl nicht gerechnet, und es hatte den Anschein, als ob ihnen nicht so ganz wohl in ihrer Haut war:

Wie konnte man diese Leute aufmuntern?

Die Lösung war einfach und naheliegend: Man drückte ihnen ein paar Demoplakate in die Hand:

Das war die Freude aber groß!

Weiteres:

Hier eine kleine Linkliste mit Hintergrundinformationen zu dieser Demo:

Bilder, Videos:

Ich habe noch haufenweise Bilder und einige Videos von der Demo. Möglicherweise hänge ich die hier noch ran.

vorläufiges Fazit

Es ist sehr schön, zu sehen, wie eine Protestbewegung ihren Weg vom Internet (Facebook und so) auf die Straße findet. Es gibt natürlich Veschwörungstheoretiker, die der irrigen Meinung sind, daß diese Pro-Guttenberg-Demos reine Spaß-Inszenierungen seien, aber die sind ja nur neidisch. Wer auf der Demo war, konnte sich sein eigenes Bild darüber machen. Es ist einfach abstrus zu behaupten, daß eine solche Demo von Guttenberg-Gegnern angemeldet worden ist. Welchen Vorteil hätten sie denn davon?

Advertisements

Posted in Lustig, Politik, Rätsel, Subtext | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 7 Comments »

Ägypten kappt Verbindungen zur Außenwelt

Posted by princo - 28.01.2011

Gegen 0 Uhr MEZ wurden die Internet-Kommunikationsverbindungen von und nach Ägypten unterbrochen.

Ungefähr 10 Minuten vorher, wurde vom Nachrichtendienst Associated Press ein Video (Achtung, gewalttätiger Inhalt!) veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie ein Demonstrant aus dem Hinterhalt erschossen wurde.

Es ist zu befürchten, daß derzeit Dinge in Ägypten geschehen, welche die Weltöffentlichkeit nicht ungefiltert erfahren soll.

Auf Twitter werden unter dem Stichwort #jan25 Nachrichten zu diesem Thema verbreitet, allerdings handelt es sich dabei natürlich um unbestätigte Meldungen.

Eine Twitterwall gibt es hier.

Anmerkung:  „Unsere Regierung fordert einen Notausknopf fürs Netz. Ägypten hat einen und ist grad KOMPLETT offline. Noch Fragen?“

Updates:

Viele Twitternachrichten berichten davon, daß die Polizei gerade massenhaft Autos in Brand setzt. Soll damit ein späteres ultrahartes Durchgreifen gegen Demonstranten rechtfertigt werden? Da das Internet in Ägypten abgeschaltet ist, kann man diese Meldungen derzeit kaum überprüfen.

Wer Links zu glaubhaften Quellen hat, kann das in den Kommentaren posten. Bitte keine Propaganda, bleibt sachlich, auch wenn das schwerfallen mag.

Wie kann man helfen?: Das läßt sich schwer sagen, aber es wäre sehr sinnvoll, wenn die Regierungen Ägypten dazu drängen, die Kommunikationsverbindungen nicht mehr zu blockieren.

Ob Herr Westerwelle die Telefonnummer von Herrrn Mubarak hat?

Posted in Abuse, Politik, Video | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Wie erkennt man einen Terroristen?

Posted by princo - 01.12.2010

(DirektTerrorist)

Posted in Lustig, Politik, Video | 2 Comments »

Axel E. Fischer fordert

Posted by princo - 15.11.2010

Symbolfoto

Axel E. Fischer (CDU) ist Mitglied des Bundestages, und war bis heute relativ unbekannt.

Dieses Zustand änderte er dadurch, daß er allen Ernstes ein „Vermummungs- verbot für das Internet“ forderte.

Nun sind ja Politiker i.A. dafür bekannt, dämliche, populistische, überflüssige und völlig sinnfreie Forderungen zu stellen, aber im Fall Axel E. Fischer kommt dazu, daß ausgerechnet dieser Mensch der Vorsitzende der Internet-Enquete Kommission der Bundesregierung ist, und so jemand sollte doch eigentlich zumindest minimale Ahnung von diesem Gebiet haben.

Die „Netzgemeinde“ hat diese Steilvorlage dankbar und kreativ aufgenommen, und eine ganze Reihe weiterer Forderungen formuliert, wie sie auch von Politikern wie Axel E. Fischer kommen könnten.

Obwohl diese Forderungen polemisch, bizarr und idiotisch sind, kann nicht ausgeschlossen werden, daß die eine oder andere Forderung davon tatsächlich irgendwann von Politikern aufgegriffen werden.

Ich habe versucht, einen Teil dieser lustigen „Forderungen“ zu archivieren. Andere Listen finden sich bei netzpolitik.org, bei Norbert Hense, uvm.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Axel E. Fischer fordert

Posted in Abuse, Lustig, Politik | Verschlagwortet mit: , | 9 Comments »

Qualitätsjournalismus, heute: Spiegel TV

Posted by princo - 15.09.2010

Ein Spiegel-TV Reporter möchte ein Stimmungsbild unter den in Deutschland lebenden Muslimen einfangen, und befragt dazu jemanden nach seiner Haltung zu Steinigungen.

Dummerweise gerät der Reporter dabei aber an den falschen, und wird nach allen Regeln der Kunst vorgeführt und fürchterlich bloßgestellt:

(DirektPeinlich)

Wen es interessiert, wie die Sache ausgegangen ist, und was RTL/Spiegel TV von dieser Begebenheit dann tatsächlich ausgestrahlt haben, der kann sich hier (Link) den dann tatsächlich gesendeten Teil ansehen. Die Szene kommt am Ende des Beitrags.

Von Religion haben sie zwar keine Ahnung, aber dafür können sie ihr Schnittsystem bedienen.

„Ich gebe dir hier 1000 Euro, daß du mir  die 10 Gebote nennst!“

Peinlich, aber anscheinend werden Spiegel TV Reporter ausreichend bezahlt.

Posted in Abuse, Film und Fernsehen, Lustig, Politik, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »