Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Posts Tagged ‘Stasi 2.0’

Grundgesetzlesen — Flashmob — Berlin

Posted by princo - 23.05.2009

Bilder und Videos von der Flashmob-Aktion „Grundgesetzlesen“ am 23.05.2009 in Berlin auf dem Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof.

100_1901.resized

100_1902.resized

100_1903.resized

100_1904.resized

100_1905.resized

100_1906.resized

100_1907.resized

100_1908.resized

100_1909.resized

100_1910.resized

100_1911.resized

100_1912.resized

100_1913.resized

100_1914.resized

100_1915.resized

100_1916.resized

100_1917.resized

100_1918.resized

100_1919.resized

100_1920.resized

100_1921.resized

100_1922.resized

100_1923.resized

100_1924.resized

Advertisements

Posted in Internet, Lustig, Politik, Sonstiges, Video | Verschlagwortet mit: , , , , | 6 Comments »

Totalüberwachung im Internet geplant

Posted by princo - 20.01.2009

Eilmeldung:

Hat irgendjemand etwas Anderes erwartet?

Bezeichnend, daß diese unglaublichen Maßnahmen in einem sachfremden Gesetzentwurf versteckt werden.

Posted in Abuse, Internet, Politik | Verschlagwortet mit: , , , | 3 Comments »

Schäuble hat keinen Verfolgungswahn. Der hat Weitsicht.

Posted by princo - 09.06.2008

Der Kabarettist Georg Schramm stellt die Frage, was wäre, wenn sich die „Unterschicht“ gegen das System auflehnen würde.

Ein genialer Auftritt. Allerdings bleibt einem das Lachen im Halse stecken, weil es viel zu real daherkommt.

(DirektAnstalt)

gefunden in den Kommentaren vom Lawblog.

Posted in Lustig, Politik, Video | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Die Vorzüge der Videoüberwachung

Posted by princo - 21.01.2008

Es ist ja nicht so, daß die Videoüberwachung nur Nachteile hätte. Manchmal erwischt man sogar ein paar Straftäter damit, was sich übrigens auch prima im Wahlkampf verwenden lässt.

Aber auch auf anderen Gebieten gibt es positive Effekte. So tut sich damit auch ein schier unerschöpflicher Fundus für die berühmten Pannenshows auf.

Waren diese bisher auf die Zulieferung von verwackelten (und uralten) Home-Videos angewiesen, so wird die Öffentlichkeit in Zukunft vermehrt mit total lustigen Videos aus den Überwachungskameras unterhalten werden. Diese haben den Vorzug, daß sie nicht verwackelt und dabei perfekt ausgeleuchtet sind. Nur auf den Ton muß man dabei verzichten, aber das kann man ja mit ein paar lustigen „Boing“, „Krach“ und „Schmotz“ Soundeffekten kaschieren.

So zum Beispiel dieses Video aus der Shanghaier U-Bahn, wo das Überschwachungspersonal die total niedliche Verabschiedungsszene eines Liebespärchens auf YouTube online gestellt hat. Der fehlende O-Ton wurde durch die coolen Kommentare der Überwacher ersetzt. Die lassen halt die üblichen Sprüche ab, wie „Tiefer, näher drauf, ich kann die Zunge nicht sehen“, „Mann, ist die geil!“ oder „Zoom näher ran!“.

Ich finde es nur fair, daß die Überwacher solche Perlen nicht für sich behalten, sondern die ganze Welt daran teilhaben lassen. Wie sagte doch die Bundeskanzlerin letztens so weise und vorausschauend: „So etwas wie der Warnschussarrest wird irgendwann genauso normal sein, wie die Videoüberwachung“

Und weil das alles so normal ist, kann man sich diese Videos auch ganz bequem im Netz anschauen:

(Direkt1984)

George Orwell hat zwar vieles richtig vorausgesehen, aber das Unterhaltungspotential hat er völlig ignoriert.

Posted in Abuse, Internet, Livestream, Politik, Subtext, Technik, Video | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

Heute im Nachtprogramm: Extrabreit – Polizisten

Posted by princo - 15.01.2008

(DirektBesondersBreit)

Das Lied passt sehr gut als Untermalung für die Lektüre der nachfolgenden Links, und wenn euch die Links nur deprimieren sollten, DANN IST DIE VERDAMMTE MUSIK ZU LEISE:

Posted in Musik, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »