Die Memoiren des Josh K. Phisher

Jetzt wieder mit Gratis-Kommentaren!

Archive for the ‘Bianca Ryan’ Category

Bianca Ryan und Dreamgirls

Posted by princo - 22.01.2007

Das hatte ich bis jetzt sehr selten: meine Leser möchten, daß ich wieder etwas über Bianca Ryan schreibe. Nun, das ist momentan gar nicht so einfach, denn anscheinend macht sie gerade eine kleine Tour durch Europa. Der Vollständigkeit halber hier einige weitere Pressestimmen:

Ein freundlicher Mensch hat einen Bericht des Schweizer Fernsehens ins Netz gestellt:

Hoffentlich isst sie nicht zuviel von der leckeren Schokolade 🙂

Dreamgirls:

Bianca hatte sich für ihre Auftritte bei AGT bei zwei Titeln aus dem Musical Dreamgirls bedient („And I am Telling You“ und „Changing“). Da die Verfilmung dieses Musicals am 1. Februar 2007 in die deutschen Kinos kommt, und Biancas nächste CD noch etwas auf sich warten lässt, kann es nicht schaden, sich die Interpretation dieser Titel durch die Sängerin Jennifer Hudson anzusehen (sie hat für die Darstellung der Effie den Golden Globe als beste Nebendarstellerin bekommen). Wenn man diese Fimszene betrachtet, kann man erkennen, wie stark Bianca Ryan diesen Song live interpretiert hat.

Leider wird Paramount diesen Clip wohl sehr schnell sperren lassen 😦 Aber wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr euch das Lied noch über keepvid.com herunterladen.

Ansonsten kann ich den Film Dreamgirls sehr empfehlen, wer die Auftritte von Bianca Ryan toll findet, wird an diesem Film seine Freude haben, auch wenn Bianca dort gar nicht auftaucht.

<< Mehr über Bianca Ryan >>

Advertisements

Posted in Bianca Ryan, Musik, Video | 21 Comments »

Bianca Ryan in Germany (Update)

Posted by princo - 20.12.2006

Vor ein paar Tagen ist Bianca Ryan auf der Charity-Veranstaltung „Ein Herz für Kinder“ aufgetreten. Dort hat sie ihren Hit „And I’m telling you i’m not going“ zum Besten gegeben. Rund um diesem Auftritt gibt es einige Pressestimmen.

Berliner Morgenpost:

Das Stimmwunder aus Philadelphia
Liebe? Kein Interesse
Sie übte im Kinderzimmer bei aufgedrehtem Radio

Die Welt:

Eine Soul-Diva mit zwölf Jahren

Natürlich darf der eigentliche Auftritt hier nicht fehlen:

Eine ganz besondere Freude wurde 200 Hörern des Radiosenders FFH zuteil. Sie durften ein Weihnachtskonzert von Bianca Ryan in der evangelischen Kirche von Mansbach erleben. Dort sang sie u.a. „Why couldn’t it be Christmas every day“, „I believe I can fly“ und „The Rose“. Einen kleinen Videomitschnitt könnt ihr hier sehen:

Fotos vom Auftritt findet ihr >>HIER<<

Update: Es ist ein waschechtes Bootleg vom Auftritt in Mansbach aufgetaucht. Bild und Ton entsprechen der Aufnahmesituation und sind daher nicht ganz so gut. Der absolute Knaller ist jedoch, wie sie „And I’m telling you i’m not going“ dort singt: kraftvoll, rotzig und überhaupt nicht weichgespült.

Teil 1

Teil 2

<< Mehr über Bianca Ryan >>

Posted in Bianca Ryan, Musik, Video | 21 Comments »

Bianca Ryan on the road (Update)

Posted by princo - 10.12.2006

Wird mal wieder Zeit, ein paar neue Videos von Bianca Ryan zu präsentieren. Wie man den Kommentaren zu den anderen Artikeln über Bianca entnehmen kann, wird sie am 16. Dezember 2006 in der Show „Ein Herz für Kinder“ zum ersten Mal in Deutschland auftreten.

„Why couldn’t it be christmas every day?“

„The Rose“

One Voice – Featuring Bianca Ryan

Bianca Ryan Parade (And I’m telling you i’m not going)

Update: Holger hat in den Kommentaren zwei weitere brandneue Videos genannt. Die dürfen hier natürlich nicht fehlen. Es wird deutlich gezeigt, welchen grandiosen Karrierestart Bianca hingelegt hat, und die Darbietung ist wieder mal ein Hammer.


<< Mehr über Bianca Ryan >>

Posted in Bianca Ryan, Musik, Video | 60 Comments »

Biancamania (Update 3)

Posted by princo - 03.11.2006

Am 14. November 2006 erscheint endlich Bianca Ryans erste CD.
Die Kleine mit der großen Stimme kann nun unter Beweis stellen, daß ihr grandioser Erfolg bei America’s Got Talent nicht nur ein Strohfeuer war.

Trackliste

  1. The Rose
  2. Awake
  3. I Believe I Can Fly
  4. Pray For A Better Day
  5. Dream In Color
  6. I Wish That
  7. And I Am Telling You I’m Not Going 🙂
  8. Superstar
  9. I Will
  10. Pure And Simple
  11. You Light Up My Life
  12. Why Couldn’t It Be Christmas Every Day?

Und hier kann man schon einen ersten Eindruck davon bekommen:

Update 15.11.06:
Es ist eine neues Video aufgetaucht: „You Light up my Life“.

Update 17.11.06:
„I believe I can fly“

Update 19.11.06:
„Superstar“

Außerdem gibt es noch eine weitere tolle Nachricht für die deutschen Fans:
Wenn man dieser Meldung der Webseite „Northeast Times“ Glauben schenken kann, wird Bianca Ryan schon im Dezember in Deutschland auftreten:

„…Major fan bases have emerged in both Japan and Germany, where Bianca will perform in December…
Bianca is stoked to take her first journey overseas.
„I like to travel. I’m really excited to go to Germany,“ she said.“

Meiner Meinung nach, wäre ein Auftritt bei „Wetten dass..?“ am 9. Dezember 2006 die beste Gelegenheit ihr Können in Deutschland zu präsentieren. Vor allem, weil in dieser Sendung auch Christina Aguilera anwesend sein wird. Aber ob Bianca wirklich in dieser Show auftreten wird, weiß ich nicht, es gibt derzeit noch keine Angabe, wo und wie sie in Deutschland auftreten wird. Aber man wird ja wohl noch träumen dürfen, z.B. von einem Duett mit Christina Aguilera und Bianca Ryan in der Show….
<< Mehr über Bianca Ryan >>

Posted in Bianca Ryan, Musik, Video | 47 Comments »

Artikel über Bianca Ryan im Stern

Posted by princo - 13.10.2006

Nach fast vier Monaten fangen nun auch die alten Medien an, sich für Bianca Ryan zu interessieren. Was für Blogleser mittlerweile ein alter Hut ist, dient dem Stern als Grundlage für eine kräftige Blamage (meiner Meinung nach).

So wird die Fernsehsendung „America’s Got Talent“ einfach mal als Casting-Show bezeichnet. Dies ist schlichtweg falsch. Sendungen wie „Deutschland sucht den Superstar“ oder „Popstars“ sind typische Casting-Shows.

„America’s Got Talent“ ist aber eine Talent-Show, dort treten Feuerschlucker, Zauberer, Dompteure, Tänzer, Musiker, Artisten usw. auf. Dem Sieger winkt eine Million Dollar als Preisgeld.

Bianca hat den Talentwettbewerb gewonnen, und die Million kassiert, davon ist im Stern-Artikel jedoch nichts zu lesen. Daß SonyBMG ihr hinterher einen Vertrag über fünf Alben angeboten hat, war gar nicht Bestandteil der Show.

Richtig ärgerlich finde ich, daß im Stern-Artikel auf ein Video bei Clipfish verlinkt wird. Bei YouTube war das Video bereits zwei Monate vorher zu sehen, und diese Tatsache hat nicht unwesentlich dazu beigetragen, daß Bianca Ryan weltweit bekannt wurde, womöglich hat es ihr sogar den Sieg ermöglicht. Schließlich wurde die Siegerin per landesweiter Telefonabstimmung ermittelt.

Fazit:
Schade, vom Stern hätte ich doch etwas mehr erwartet.

Mehr Informationen über Bianca Ryan finden sich in diesem Blog.

Posted in Bianca Ryan, Film und Fernsehen, Internet, Musik, Video | 1 Comment »